„Gleiche Chancen für alle“ – Handreichung zum Nachteilsausgleich für Schülerinnen und Schüler im Land Brandenburg und die Umsetzung im Musikunterricht

Die Handreichung ermöglicht einen umfassenden Überblick über die Förderschwerpunkte und Deutsch als Zweitsprache. Sie wurde vom Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der sonderpädagogischen Beratungsstellen und der Universität Potsdam erarbeitet.

In dem Workshop soll nach der Vorstellung der Handreichung anhand von Fallbeispielen über die Umsetzung der pädagogischen Maßnahmen, des Nachteilsausgleiches und Möglichkeiten der Bewertung im Musikunterricht diskutiert werden und Lösungsvorschläge vorgestellt werden.

Weitere Informationen zu den Inhalten und dem Aufbau sowie weitere Fortbildungsworkshops in der Schule finden Sie über den Link unten oder Sie melden sich direkt an!

Gehalten von

Karin Wittram

Anmeldung

Ja , bis zum 03.01.2023

Veranstaltungsart

Workshop

Universitäts-/ Fachbereich

Humanwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
06.01.2023, 17:30 Uhr
Ende
06.01.2023, 19:00 Uhr

Veranstalter

Musik und Musikpädagogik

Ort

Universität Potsdam, Campus II - Golm, Haus 6, Raum 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Golm
Lageplan

Kontakt

Lisa Rogalski
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Telefon: 0331-977-230186