Schulpraktisches Musizieren | Musiktheorie | Tonsatz


Tonsatz | Schwerpunkte der Lehre

Der Bereich „Tonsatz“ beinhaltet die Vermittlung grundlegender tonsätzerischer Kenntnisse und Fähigkeiten wie:

  • Chorsatz
  • Orchestersatz
  • Satz von Bigband/Jazzband
  • Satz von Rockband, Popband usw.
  • Satz diverser weiterer musikalischer (Band- und Ensemble-) Konstellationen
  • historischer Tonsatz im Allgemeinen
  • zeitgenössischer Tonsatz

Der Bereich „Tonsatz" legt hierbei großen Wert auf die für den Musiklehreralltag obligatorische Fähigkeit des praxisorientierten Musizierens, Komponierens und Satzes.

Nach grundlegenden Veranstaltungen im Tonsatz haben Studierende die Möglichkeit, sich in diesem Bereich auf Historisch/Zeitgenössisch; Jazz und Swing oder Pop und Rock zu spezialisieren. Im Bereich „Pop und Rock" finden auch Bestandteile wie die Arbeit mit Sequenzer-Programmen/DAWs, Notationsprogrammen usw. Beachtung und sind integraler Bestandteil der Lehre.