uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Musik und Musikpädagogik

Lehrbereich Schulpraktisches Musizieren/Musiktheorie 

Der Bereich „Musiktheorie und Schulpraktisches Musizieren“ beinhaltet die Vermittlung grundlegender musiktheoretischer Kenntnisse und Fähigkeiten wie:

→ Musiktheoretische Grundausbildung

→ Gehörbildung

→ historischer und zeitgenössischer Tonsatz mit der für den Musiklehreralltag obligatorischen Fähigkeit des praxisorientierten Musizierens.

Beim Schulpraktischen Musizieren fokussiert sich unser Bereich auf:

→ stilgerechtes Klavierspiel

→ selbstständiges und sicheres Umgehen mit den wichtigsten musikalischen Kurzschriften (Generalbass, Funktionale Schreibweise, Akkordschreibweise, Stufentheorie)

→ Liedspiel, Liedbegleitspiel, Modulation, Variationsspiel

→ Jazz, Pop, Rock und Tanzmusik im Allgemeinen

→ Riffs, Licks und Patterns – Tipps und Tricks,

ist aber auch ausdrücklich offen für die Integration weiterer Instrumente in den Fachbereich. 


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Verantwortlicher Hochschullehrer: Prof. Dr. Christian Thorau

Leitung/Sprecher: Bringfried Löffler, Raum: K13, Email: bloeffler56aolcom

- Schwerpunkte der Lehre: Inhaltlich fachliche Konzeption und Koordinierung des Unterrichtsangebotes für die Studierenden. Strukturen im zeitgenössischen Tonsatz.                                    

Mitarbeiter: Robert Wagner, Raum: K15/16, Email: robert.wagner89googlemailcom

- Schwerpunkte der Lehre: Jazz und Improvisation

Mitarbeiter: Eric Krüger, Raum: K15/16, Email: mailerickruegerde

- Schwerpunkte der Lehre: Pop und Rock, Arrangement, Improvisation

Mitarbeiter: Matthieu Stepec, Raum K14, Email: matthieustepecgmailcom