Musikwissenschaft


Gabriele Groll

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Universität Potsdam
Musik und Musikpädagogik
Karl-Liebknecht-Str. 24–25, Haus 6
Raum 2.06.1.13
14476 Potsdam

Vita

seit 10/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Musikwissenschaft der Universität Potsdam

seit 2015 Lehrbeauftragte an der Humboldt-Universität Berlin 

WiSe 2017/18 Lehrbeauftragte an der Technischen Universität Dresden 

seit 8/2016 Mitarbeit an Band 3.1 Johann Faustus der Serie IX Schriften in der Hanns Eisler Gesamtausgabe (in Vorbereitung zum Druck)

3/2016 bis 9/2016 Mitarbeit in der Digitalen Edition der Werke Giuseppe Sartis an der Universität der Künste Berlin

9/2013 bis 6/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatlichen Institut für Musikforschung PK im Projekt Verlustkatalog des Musikinstrumenten-Museums (Katalog im Druck)

6/2010 bis 8/2013 Wissenschaftliche Assistentin am Staatlichen Institut für Musikforschung PK in Abteilung I: Musikinstrumenten-Museum

4/2007 bis 3/2010 Tutorin am Fachgebiet Musikwissenschaft der Technischen Universität Berlin

2010 M.A. im Fachgebiet Musikwissenschaft der Technischen Universität Berlin (Magisterarbeit über Kompositionstechniken in einem Exil-Liederzyklus Hanns Eislers (Titel: Antikenrezeption in Hollywood. Hanns Eislers Anakreontische Fragmente) 

 

Zusätzliche Projektarbeiten

9/2013 bis 10/2013 Audioguide-Texte für die Ausstellung Valve. Brass. Music – 200 Jahre Ventilblasinstrumente am Musikinstrumenten-Museum Berlin

4/2009 bis 11/2009 Mitarbeit an der Ausstellung Die Dame mit dem Cembalo – Wanda Landowska und die Alte Musik am Musikinstrumenten-Museum Berlin

8/2005 bis 10/2005 Historisch-kritische Notenedition der Hanns Eisler Gesamtausgabe 

 

Forschungsschwerpunkte

Musik und Visualität

Geschichte der Instrumentation 

Musikinstrumentenkunde

Musikwissenschaftliche Edition

Musik und Literatur 

Musik im Exil im 20. Jahrhundert