uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Band 11

Georg Lohmann / Stefan Gosepath / Arnd Pollmann / Claudia Mahler / Norman Weiß

 

Die Menschenrechte: unteilbar und gleichgewichtig?

 

Inhalt

 

Georg Lohmann    5
Die Menschenrechte: unteilbar und gleichgewichtig?


Kommentare:


Stefan Gosepath 
21
Sinn der Menschenrechte

Arnd Pollmann 
29
Die Menschenrechte: teilbar und ungleichgewichtig!

Claudia Mahler/Norman Weiß 
39
Zur Unteilbarkeit der Menschenrechte - Anmerkungen aus juristischer, insbesondere völkerrechtlicher Sicht


Autorenverzeichnis
47

Vorwort

Im nun vorliegenden Heft 11 der Studien zu Grund- und Menschenrechten wird der Vortrag dokumentiert, den Prof. Dr. Georg Lohmann von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am 12. Mai 2004 im Rahmen der neu eingerichteten Reihe „Philosophie der Grund- und Menschenrechte“ an der Universität Potsdam gehalten hat.

Die Veranstaltung bot Gelegenheit, die Frage zu erörtern, ob die unterschiedlichen Menschenrechte tatsächlich gleichgestellt sind oder doch eine Hierarchisierung von Menschenrechten stattfindet. Diese Diskussion soll in diesem Heft durch den Abdruck von drei Kommentaren zum Vortrag nachvollzogen werden.

Potsdam, im Februar 2005

Prof. Dr. Christoph Menke
Gf. Direktor des MenschenRechtsZentrums

ISSN 1435-9154

ISBN 3-937786-33-3

48 Seiten

---Im Internet---

 

---Zum Bestellformular---

 

---Zur Inhaltsübersicht---