uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. Dr. Logi Gunnarsson - Geschäftsführender Direktor des MRZ und Lehrstuhlinhaber der Professur für Ethik und Ästhetik

Lebenslauf

Geboren 1963 in Reykjavik, Island. Studium der Philosophie in Reykjavik, Frankfurt am Main, München und Pittsburgh, USA. 1995 Promotion am Philosophie-Department der University of Pittsburgh. 1997-2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin. 2000-2001 Laurance S. Rockefeller Visiting Fellow am University Center for Human Values der Princeton University. 2005-2006 Lecturer an der University of Liverpool. Großbritannien. 2006-2011 Professor für Philosophie mit Schwerpunkt in praktischer Philosophie an der Technischen Universität Dortmund. Seit 1. April 2011 Professor für Ethik und Ästhetik an der Universität Potsdam.

2008-2011 Vertreter der Technischen Universität Dortmund im Vorstand des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen. 2010 Gründung des William James Centers an der Technischen Universität Dortmund, das seit 1. April 2011 an der Universität Potsdam angesiedelt ist. Seit April 2011 Ko-Direktor des MenschenRechtsZentrums der Universität Potsdam.

Informationen zu den Forschungsinteressen und Publikationen von Prof. Dr. Logi Gunnarsson finden Sie hier.