uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Methodenpool

Im Folgenden finden Sie hier eine Auswahl an Methoden und beispielhaft auch deren Umsetzung, die sich dafür eignen prozessorientierten Unterricht konkret zu gestalten. Dabei sind diese Methoden geeignet um Fehlertoleranz, Kompetenzorientierung, einen konstruktiven Umgang mit Lernwiderständen sowie Schülerorientierung in die Tat umsetzen zu können.
Wichtig ist dabei darauf zu achten, dass die Methode nicht per se die oben genannten Punkte sicherstellt, sondern die konkrete Umsetzung immer diese Punkte mit im Blick haben sollte um einen prozessorientieren Unterricht gewährleisten zu können.
Folgende Fragen sind beim Einsatz der jeweiligen Methode zu berücksichtigen:
Wie will ich die Entwicklung der Schüler begleiten?
Welche Unterstützung erhalten die Schüler in ihrem Lernprozess?
Wie werden einzelne Entwicklungsstufen erfasst?
Woran erkennen die Schüler woran sie noch arbeiten müssen und was sie schon können?
Welche weiteren Ziele ergeben sich aus dem Gelernten?
Wie wird die Entwicklung evaluiert?
(Nach Apeloig, 2014)

Die Methoden sind dabei der Länge nach, bzw. dem zeitlichen Umfang geordnet.

Alle Methoden sind auch einzeln, auf den jeweiligen Seiten als Pdf herunterladbar!