Advanced Research Methods
Bild: https://www.pexels.com/photo/beverage-black-coffee-business-chart-33972/

Veranstaltungsbeschreibung

 

Im Rahmen der Veranstaltung werden moderne multivariate Analysemethoden wie die Regressionsanalyse, Varianzanalyse, Faktoranalyse, Multidimensionale Skalierung und Conjoint-Analyse vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten im Rahmen der Betriebswirtschaft diskutiert.
In der begleitenden Übung erlernen die Studierenden u. a. die besprochenen Verfahren auf Fallstellungen aus der Praxis anzuwenden und erwerben Kenntnisse im Umgang mit entsprechenden Software-Anbietern.

Allgemeine Veranstaltungsinformationen

 

  • Modulkennzeichen (PO ab WS 16/17): M.FM.BWL100
  • SWS/LP: 4 / 9
  • Leistungsanforderung: Klausur (90 Minuten)

Nach der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre vom 04. März 2016 erhalten die Studierenden für das Modul M.FM.BWL100 neun Leistungspunkte. Die Veranstaltung schließt mit einer 90-minütigen Klausur ab.

Die Veranstaltung ist eine integrierte Veranstaltung mit Vorlesung (2 SWS) und Übung (2 SWS). Die Übung ergänzt die Inhalte der Vorlesung. Im Rahmen von Fallstudien und ausgewählten Beispielen sollen die in der Vorlesung vermittelten Lehrinhalte auf konkrete Problemstellungen übertragen und angewendet werden.

Wiederholungsklausur im Sommersemester 2020

Klausurtermine könnten in Moodle unter Klausurtermine Wirtschaftswissenschaften eingesehen werden. Bitte beachten Sie, dass der Klausurtermin sich während des Semesters noch ändern kann. Wir empfehlen daher eine regelmäßige Überprüfung des oben verlinkten Moodle Kurses.

  • Montag, 03.08.2020, 10:00-11:30 Uhr, ExamUP (Stand 24.06.2020)

Die Wiederholungsklausur wird online als Open-Book-Klausur mittels der Plattform Exam.UP durchgeführt (Exam.UP ist eine eigene Moodle-Instanz, die Sie über den folgenden Link: https://examup.uni-potsdam.de/ erreichen.). Zur Teilnahme an der Klausur benötigen Sie lediglich einen Computer, eine funktionierende Internetverbindung sowie die Zugangsdaten für Ihren persönlichen Uni Potsdam Account.

 

Unter folgendem Link gelangen Sie zum einem Testkurs und einer allgemeinen Übungsklausur, mit deren Hilfe Sie sich mit der Testumgebung vertraut machen können: https://examup.uni-potsdam.de/course/view.php?id=89

Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihren Moodle-Zugangsdaten an und geben dann als Einschreibeschlüssel "Probeklausur" ein.

Die Übungsklausur enthält alle möglichen Varianten der Abfrage. Für die Klausur in ARM werden jedoch vorwiegend Multiple-Choice Fragen, offene Fragen und Berechnungsaufgaben verwendet.  Inhaltlich ist derselbe Vorlesungsstoff wie aus dem Wintersemester 2019/20 relevant.

 

Schriftliche Hilfsmittel sind durch das Open-Book Format grundsätzlich zugelassen. Das Kopieren und Einfügen von vorgefertigten Schriftfragmenten aus dem Internet (dies betrifft auch das Vorlesungsskript) ist jedoch untersagt und wird im Nachgang Mittels einer Plagiatssoftware überprüft. Bitte beachten Sie dazu auch die Plagiatsrichtlinien der Universität Potsdam.

 

Über die Dauer der Klausur wird Ihnen Herr Hebisch als inhaltlicher sowie technischer Support zur Verfügung stehen um Ihnen bei Fragen im Zusammenhang mit dem Klausurinhalt sowie etwaigen technischen Schwierigkeiten helfen zu können. 

    Benjamin Hebisch, M.Sc.

    Benjamin Hebisch, M.Sc.

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

     

    Campus Griebnitzsee
    Haus 3, Raum 3.07

     

    Sprechzeiten
    nach Vereinbarung