uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Relika Stoppel, M.A., M.Sc.

Relika Stoppel ist seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentlicher Sektor, Finanz- und Sozialpolitik.

Nach dem Bachelorstudium an der Philipps-Universität Marburg wechselte sie an die Universität Potsdam. Von 2012-2013 besuchte sie die University of Wisconsin-Milwaukee und absolvierte dort erfolgreich den Master of Arts in Economics.

Während ihres Studiums konnte sie ihr volkswirtschaftliches Wissen u.a. am Europäischen Rechnungshof in Luxemburg (Abteilung „Economic and Financial Governance“), in der Forschungsabteilung des Justizministeriums von Estland und in der Abteilung für Policy Research am Center for Addiction and Mental Health in Toronto, Kanada, vertiefen.

Ihre Schwerpunkte in Forschung umfassen Themen aus der Gesundheitsökonomie und der Ökonomie der Sucht. Im Rahmen der Lehre beschäftigt sie sich mit Wirtschaftspolitik und Steuer- und Sozialpolitik.

Den ausführlichen Lebenslauf als pdf.

 

Campus Griebnitzsee
Raum 3.01.1.33
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung