uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schuldrecht BT II

 

Inhalt der Vorlesung sind die gesetzlichen Schuldverhältnisse. In Abgrenzung zu den vertraglichen Schuldverhältnissen beruhen die gesetzlichen Schuldverhältnisse nicht auf einem übereinstimmenden Willen der Parteien, sondern verdanken ihre Entstehung einem (gesetzlichen) Tatbestand; sie werden unabhängig vom Willen der Parteien begründet.

Hauptbestandteil der Vorlesung sind die drei wesentlichen Bereiche gesetzlicher Schuldverhältniss

  • Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA)
  • Deliktsrecht
  • Bereicherungsrecht.

Daneben werden weitere und für das systematische Verständnis der gesetzlichen Schuldverhältnisse relevante Bereiche behandelt. Der Blick gilt dabei etwa den Zusammenhängen mit den vertraglichen Schuldverhältnissen oder den Besonderheiten in Mehrpersonenverhältnissen.

Die Vorlesungstermine und die jeweiligen Inhalte ergeben sich aus der Gliederung der Vorlesung.

Lehrbuch-Empfehlungen erfolgen in der ersten Vorlesungseinheit. Nach jeder Vorlesungseinheit werden weiterführende Hinweise zur vertiefenden (Ausbildungs‑)Literatur benannt.

Die Vorlesungsmaterialien werden nach der jeweiligen Vorlesungseinheit auf der Homepage des Lehrstuhls passwortgeschützt bereitgestellt. Das Passwort wird in der ersten Vorlesungseinheit bekannt gegeben.

 

Am Ende der Vorlesung findet eine Vorlesungsabschlussklausur statt. Näheres dazu hier

 

 

Ablaufplan

Materialien:

Einführung

Geschäftsführung ohne  Auftrag (I)

Geschäftsführung ohne Auftrag (II)

Prüfungsschema GoA

Abschleppen wider Willen - Sachverhalt

Abschleppen wider Willen - Lösung

Unerlaubte Handlungen (I)

Prüfungsschema § 823 Abs. 1 BGB

Unerlaubte Handlungen (II)

Unerlaubte Handlungen (III)

Vom Himmel gefallen - Sachverhalt

Vom Himmel gefallen - Lösung

Unerlaubte Handlungen (IV)

Unerlaubte Handlungen (V)

Spritztouren mit Folgen - Sachverhalt

Spritztouren mit Folgen - Lösung

Ungerechtfertigte Bereicherung (I) - aktualisiert -

Ungerechtfertigte Bereicherung (II)

Ungerechtfertigte Bereicherung (III)

Ungerechtfertigte Bereicherung (IV)

Keine halben Sachen - Sachverhalt

Keine halben Sachen - Lösung