The best of both worlds: Zusammenlegung von KoVaMe und FSL

Vier Puzzleteile in verschiedenen Farben, die zusammenpassen.
Foto: stock image

Für ein gewinnbringendes Studium und eine einfachere Lehrplanung legen wir zusammen, was (eh) schon oft zusammengedacht und -gemacht wird: unsere beiden Studiengänge zur Analyse, Beschreibung und Vermittlung der Verwendung von Sprache(n).

Dabei bleiben die Vorteile der Ursprungsstudiengänge (z.B. Schwerpunkte auf Anwendung und Forschung, Einzelphilologien und linguistischer Überblick) erhalten.

Vier Puzzleteile in verschiedenen Farben, die zusammenpassen.
Foto: stock image
The picture shows a woman in the background holding a puzzle piece in front of her face.
Foto: Stock image

Die Details wurden von AGs bzw. den Modulverantwortlichen in den Fächern sowie der neuen Studienkommission ausgearbeitet.

Titel des Studiengangs: Master „Linguistik im Kontext: Erwerb – Kommunikation – Mehrsprachigkeit“ (LinK) - (Linguistics in context: acquisition - communication - multilingualism)

Stand der Dinge:

- Aktuelle Modulstruktur (Stand: 2021-04-09)
- geplanter Studienverlauf
- Studienordnung (vorläufige Fassung mit Modulhandbuch) (Stand 2021-02-18)
- Zulassungsvoraussetzungen:
    --- BA (180 LP) in Linguistik oder einer relevanten Sprachwissenschaft mit
    --- mind. 18 LP in reiner Linguistik
    --- B2 in Englisch, empfohlen C1
    --- für ausländische BewerberInnen: C1 in Deutsch
- die Akkreditierung ist fast abgeschlossen
- Wechsel aus KVM und FSL in LinK wird möglich sein
- Der Fakultätsrat hat im Januar 2021 die Einstellung der Ursprungsstudiengänge zum Ende SoSe 2021 beschlossen.
- weitere Information erhalten Sie auf der Webseite des MT LinK

Zusätzlich stehen Ihnen frühere Dokumente im Archiv zur Verfügung.

The picture shows a woman in the background holding a puzzle piece in front of her face.
Foto: Stock image

Puzzle
Bild: Stock image

Studienkommission des MT LinK (Vorsitz: Prof. Dr. Dagmar Barth-Weingarten)

Prüfungsausschuss des MT LinK (Vorsitz: Prof. Dr. Annette Gerstenberg)

 

Puzzle
Bild: Stock image

Geplanter Start des Studiengangs

  • Wintersemester 2021/22
    (KoVaMe und FSL laufen danach noch 8 Semester weiter, damit alle bisher eingeschriebenen Studierenden nach der alten Ordnung zu Ende studieren können. Ein Studiengangswechsel aus KVM und FSL in LinK wird möglich sein.)
  • Zum weiteren Zeitplan siehe auch der aktuelle Stand der Diskussion.