Veranstaltungskalender

Jedes Semester lädt der Lehrstuhl für Klassische Philologie zu verschiedenen Vorträgen ein, die sich mit der antiken Welt beschäftigen. In diesen Vorträgen werden Forschungsergebnisse, Projektarbeiten, fachdidaktische Impulse, aber auch kultur-historische oder sprachlich interessante Themen vorgestellt. Ziel ist es, nicht nur neues Wissen anzueignen und zu verbreiten, sondern auch in den Austausch und die Diskussion mit anderen Studierenden, Lehrenden oder Forschenden zu treten. Der Lehrstuhl möchte damit zeigen, wie facettenreich die Inhalte der Klassischen Philologie sind, und dass für jeden etwas dabei ist.

Mosaik. Platon umgeben von seinen Schülern in der Akademie
Foto: KoS | Wikimedia Commons

Hier finden Sie eine Übersicht bevorstehender Vorträge in diesem Semester. Weitere Informationen, wie Zugangsdaten zu Zoom-Sitzungen oder Informationen zum Veranstaltungsort werden rechtzeitig unter der Rubrik "Was steht aktuell an?" bekannt gegeben.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu den Vorträgen wenden Sie sich bitte an PD Dr. Nina Mindt.


Wintersemester 2022 / 2023

September
19.09. - 22.09.2022Exkursion  - "Entdeckungsreise zum Kastell Saalburg"                                                                                                     
Oktober
04.10. - 14.10.2022Einführungstage  für Studienanfänger:innen
05.10. - 13.10.2022Brückenkurs Latein
14.10.2022Lateintag

18.10.2022

Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Denkfabrik Scriptio Continua

Sanssouci als Fenster in die Antike - Beispiele aus der Projektarbeit                                                                                  

November
01.11.2022Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Jan Stenger (Würzburg)

"Mehr als nur Kompetenzerwerb: Das Curriculum des rhetorischen Unterrichts in der Spätantike"

10.11.2022

Ringvorlesung | Orientierungsphase

Klassische Philologie Universität Potsdam

"Widersprüche"

15.11.2022

Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Raffaella Criobiore (New York)

"Why Did Education in the Greek and Roman World Remained Static from the Hellenistic Period to Late Antiquity?"

29.11.2022                     

Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Marcel Humar (Berlin)

"Lesen und Schreiben in der Antike - zum didaktischen Umgang mit Handschriften als Zeugnisse antiker Schulpraxis"

Dezember
13.12.2022          

Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Eleonora Rocconi (Pavia)

"From technē to epistēmē: Musical Education and Training in Greek and Roman Antiquity"

Januar
10.02.2023

Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Serafina Cuomo (Durham)

"Mathematical Education in Ancient Greece and Rome"

24.01.2023

Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Zinon Papakonstantinou (Chicago)

„Molding Vigorous Bodies“: Sport in Greek Education"

Februar
07.02.2023                                 Ringvorlesung | Unterricht in der Antike - Antike im Unterricht

Stefan Kipf (Berlin)


"Sind wir „Schüler Wilhelm von Humboldts“? - Anmerkungen zu Geschichte und Gegenwart der Humboldt-Rezeption im altsprachlichen Unterricht"