Termine im Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht bevorstehender Vorträge in diesem Semester. Weitere Informationen, wie Zugangsdaten zu Zoom-Sitzungen oder Informationen zum Veranstaltungsort werden rechtzeitig unter der Rubrik "Was steht aktuell an?" veröffentlicht.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu den Vorträgen wenden Sie sich bitte an PD Dr. Nina Mindt.


Sommesemester 2021

Ringvorlesung

Mittwochs
(ab 18Uhr)

Universität Potsdam, Universität Duisburg und online

"Greek Bodies on the Move: Ancient Greece, Bodies, Sports, and Gender"                                                                                                         

Zum Flyer                                                                                                                                                                                                                                                              

 

Vorträge im Mai

11.05.2021
(15:30-17:30Uhr)

PD Dr. Nina Mindt | im Rahmen des Seminars „L’epigramma umanistico“, Università degli studi di Napoli Federico II

„Marziale e il suo epigramma nel sistema letterario antico – Marziale come modello pragmatico-comunicativo per Antonio Beccadelli, Giovanni Pontano e Elisio Calenzio”

(in italienischer Sprache mit zweisprachigen Folien)

18.05.2021
(16-18 Uhr)

Philipp Zitzelsberger | im Rahmen des Kolloquium BA / MA, Universität Potsdam

„Philipp Melanchthons De miseriis paedagogorum und ihre Bezüge zur Antike“

20.5.2021
(ab 18 Uhr)

Prof. Dr. Peter Kuhlmann | Gastvortrag an der Universität Potsdam

"Textverständnis und Übersetzung“

 

Vorträge im Juni
07.06.2021
(14-16 Uhr)

Dr. Almuth Märker | im Rahmen der Übung Instrumenta digitalia, UB Leipzig                                                                                                                        

„Wo und wie findet man Papyri, Inschriften und Manuskripte im digitalen Raum?“

15.06.2021
(16-18 Uhr)

Prof. Dr. Lisa Cordes | im Rahmen des Forschungskolloquiums Latinistik, Humboldt Universität zu Berlin, 

„Textualizing Historical Figures in Cicero’s Dialogues – Dynamics and Ambiguities“

17.6.2021
(ab 18 Uhr)

PD Dr. Nina Mindt | Gastvortrag bei der “Gesellschaft für Klassische Philologie Innsbruck“

“Übersetzungs(theorie)geschichte des Lateinischen. Stand und Perspektiven”

22.06.2021
(16-18 Uhr)

Franzi Stolpe | im Rahmen des Kolloquiums BA / MA , Universität Potsdam

"Reisen in der Antike"

29.06.2021
(16-18 Uhr)

Dr. des. Johannes Sedlmeyr | im Rahmen des Forschungskolloquiums Latinistik der HU Berlin, Universität Bonn

hominumque dignitas aliquantum orationi ponderis adferebat – Zur Funktion der Figuren in den ‚herakleidischen‘ Dialogen Ciceros“ 

 

Vorträge im Juli

05.07.2021
(14-16 Uhr)

Prof. Dr. Peer Trilcke | im Rahmen der Übungen Instrumenta digitalia, Germanistik, Universität Potsdam                                                           

„Was bedeutet es, Literatur mit digitalen Methoden zu analysieren? (Digitale Literaturwissenschaft)“

07.07.2021
(18 Uhr)

Prof. Dr. Ursula Gärtner, Sarah Lang, Lukas Spielhofer | Gastvortrag an der Universität Potsdam

Team des Grazer Repositoriums antiker Fabeln (GRaF) – Vorstellung des Grazer Fabel-Projekts

15.07.2021
(14-16 Uhr)

Dr. Michaela Rücker | im Rahmen der Übung Instrumenta digitalia, Alte Geschichte, Universität Leipzig

„„Wo findet man im Netz Bilder zu antiken Themen und wie geht man damit um? (Bilddatenbanken, Bilderrechte)"