uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

9. Potsdamer Lateintag: Fachdidaktik am 06.11.2013

Am 6.11.2013 fand die als Ergänzung zum Potsdamer Lateintag angedachte Veranstaltung bereits zum zweiten Mal statt. Im Zentrum stand die Frage: "Was macht Ihr denn mit den Texten?"
Frau P.G. Wittich, Dozentin für Fachdidaktik Latein und der Universität Potsdam, hatte hierzu ein neues Konzept entwickelt, das den Austausch zwischen den Studierenden in ihrer fachdidaktischen Ausbildung an der Universität und den ‚gestandenen‘ Lehrerinnen und Lehrern mit ihrer Erfahrung im Schulalltag fördern sollte. Übergeordnetes Thema war der Einsatz von Originaltexten zu Themen aus dem Gebiet der Antiken Kultur.
Nach einer Einführung von Frau Wittich zu Konzept und Ziel der Veranstaltung und zum Umgang mit Texten gab es eine Pause, die (bei Kaffee und Kuchen) Gelegenheit bot, sich selbst mit den Texten vertraut zu machen. Im Anschluss hatte man dreimal die Wahl zwischen je zwei Unterrichtsvorschlägen von Studierenden, die im Anschluss diskutiert wurden.
Abschluss der Veranstaltung boten wieder im Plenum eher heitere Rollenspiele (Der Mythos von Pyramus und Thisbe aus der Sicht der Löwin...) und eine Auswertung.
Aufgrund des großen Zulaufs und der positiven Rückmeldung soll das Konzept weitergeführt werden.