www.BrAnD2. Würde.

Cover
Quelle: Universitätsverlag Potsdam
Cover
Quelle: Universitätsverlag Potsdam

Inhalt:

Das Zweite Brandenburger Antike-Denkwerk zielte auf die Zusammenarbeit der Klassischen Philologie der Universität Potsdam mit fünf ausgewählten Gymnasien des Landes Brandenburg. 2015 war das Projekt dem Thema „Würde“ gewidmet. Erste Aspekte beleuchteten Prof. Dr. C. Tiersch und PD Dr. S. Büttner-von Stülpnagel auf dem Potsdamer Lateintag. Anschließend wurde das Thema von den am Projekt beteiligten Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Prof. Dr. Ursula Gärtner in ganz unterschiedlichen Produkten umgesetzt. Alle diese Beiträge versammelt der vorliegende Band.

Das Projekt wurde von der Robert Bosch Stiftung gefördert.