www.BrAnD2. Wille.

Cover
Quelle: Universitätsverlag Potsdam
Cover
Quelle: Universitätsverlag Potsdam

Inhalt:

2014 fand der Potsdamer Lateintag zum 10. Mal statt. Das Jubiläum war ein angemessener Anlass, unser neues Projekt vorzustellen. Die Robert Bosch Stiftung förderte wieder für drei Jahre die Zusammenarbeit der Klassischen Philologie der Universität Potsdam mit Gymnasien des Landes Brandenburg. Der Gesamttitel lautete: www.BrAnD2. Wille. Würde. Wissen. Zweites Brandenburger Antike Denkwerk.

Zur Auftaktveranstaltung zum Thema „Wille“ erschienen wieder über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Band versammelt einen Projektbericht, die Vorträge von Frau Prof. Dr. Christiane Kunst und Herrn Prof. Dr. Christoph Horn sowie eine Auswahl an Materialien der betreuenden Studierenden.