Lesen und Schreiben juristischer Texte - Brückenkurs Jura

 

Aller Anfang ist schwer!

Das trifft nicht zuletzt auch auf den Beginn des Studiums im Allgemeinen und des Jurastudiums im Speziellen zu. Um Ihnen den Übergang von der Schulbank in den Hörsaal zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit an dem Studienvorbereitungskurs „Lesen und Schreiben juristischer Texte“ teilzunehmen.

Anhand der für Ihr Studium relevanten Materie werden sprachliche Fähigkeiten und Fertigkeiten trainiert und der Umgang mit juristischen Texten eingeübt. So können Sie frühzeitig feststellen, ob das Jurastudium Ihren besonderen Interessen und Fähigkeiten entgegenkommt.


  • Aktualisierung: Der dreiwöchige Brückenkurs findet voraussichtlich als reiner Online-Kurs im Oktober 2020 statt. 
    • Weitere Informationen werden demnächst an dieser Stelle bekanntgegeben. 
  • Zielgruppe: angehende Studierende der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam
    (Studierende höherer Semester sind auch willkommen.)  
  • Dieser Kurs ist freiwillig. 

 

Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist zwar nicht zwingend erforderlich, aus organisatorischen Gründen aber dringend erwünscht. Sollten Sie sich nicht vorher anmelden, können Sie gerne teilnehmen, der Zugriff auf die Materialien und Übungen kann dann aber u.U. aus technischen Gründen nicht sofort sichergestellt werden. 
Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Email mit Ihrem vollständigen Namen an bk-jura@uni-potsdam.de. 

Fragen senden Sie bitte per Mail an