uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Eik Dödtmann, M.A.

Organisationsbüro Jüdische Studien

Aufgabenfelder:

Ansprechpartner für die Studierenden der Jüdischen Studien

Pflege der Homepage

Newsletter der Jüdischen Studien

Tutorium Hebräisch

 

 

Eik Dödtmann

Eik Dödtmann, M.A.

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11 Raum 0.05

 

Sprechzeiten
Mo-Di 9-16 Uhr
Mi 9-12 Uhr
Do 13-15 Uhr

Kurzbiographie

Eik Dödtmann ist im Wintersemester 2019/20 Mitarbeiter im Organisationsbüro Jüdische Studien. Von Oktober 2014 bis August 2018 war er akademischer Mitarbeiter und Lektor für Hebräisch an der Universität Potsdam. Seine Arbeitsschwerpunkte sind der Israel-Palästina-Konflikt, israelisches Kino, Medien und die ultraorthodoxe (charedische) Gesellschaft Israels. In seiner Dissertation "Die Charedim in Israel 21. Jahrhundert" (erscheint 2020) untersucht er das Spannungsfeld zwischen dem Staat Israel und der jüdischen Ultraorthodoxie im Bereich Politik, Justiz, Bildung und öffentliches Leben am Schabbat.  mehr

Eik Dödtmann

Eik Dödtmann, M.A.

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11 Raum 0.05

 

Sprechzeiten
Mo-Di 9-16 Uhr
Mi 9-12 Uhr
Do 13-15 Uhr