uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Tagung junger ProzessrechtswissenschaftlerInnen

Die rechtswissenschaftliche Forschung beschränkt sich ganz überwiegend auf ihr jeweiliges Fachgebiet, zuvörderst die großen Teilbereiche des Öffentlichen, des Straf- und des Zivilrechts. Intradisziplinäre Auseinandersetzungen finden demgegenüber selten, wenn auch in zunehmendem Maße statt. Dieser Befund ist insbesondere für das Prozessrecht überraschend. Noch im 20. Jahrhundert war eine prozessordnungsübergreifende Forschung und Lehre durchaus üblich. Schließlich dürften alle oder zumindest mehrere Verfahrensordnungen vielen Herausforderungen gleichermaßen ausgesetzt sein. Ein Blick auf die Lösung des anderen Rechtsgebiets oder gar gleich die verfahrensrechtsübergreifende Betrachtung mag sich daher besonders lohnen.

In diesem Sinne soll die Tagung Junger ProzessrechtswissenschaftlerInnen junge ProzessrechtswissenschaftlerInnen aus den unterschiedlichen Teilbereichen zusammenbringen und auf diese Weise den intradisziplinären Dialog fördern. Die Vorträge sollen in Zukunft in der neu begründeten Zeitschrift für das gesamte Verfahrensrecht, online veröffentlicht beim Otto-Schmidt-Verlag und über das juris-Hochschulmodul abrufbar, erscheinen.

Bisherige Veranstaltungen der Tagungsreihe waren

  • die erste Tagung der jungen ProzessrechtswissenschaftlerInnen mt dem Thema „Einheit des Prozessrechts?“ am 18. und 19. September 2015 an der Universität zu Köln (zum Tagungsband).
  • die zweite Tagung der jungen ProzessrechtswissenschaftlerInnen mit dem Thema "Prozessrecht in nationaler, europäischer und globaler Perspektive" am 30. September und 1. Oktober 2016 an der Bucerius Law School und der Universität Hamburg (zum Tagungsband)
  • die dritte Tagung der jungen ProzessrechtswissenschaftlerInnen mit dem Thema "Digitalisierung der gerichtlichen Verfahren und das Prozessrecht" am 29. und 30. September 2017 an der Universität Leipzig
  • die vierte Tagung der jungen ProzessrechtswissenschaftlerInnen mit dem Thema "Höchstgerichte zwischen Rechtsschutzgewährleistung und Rechtsfortbildung" am 21. und 22. September 2018 an der Universität Wien.

Die fünfte Tagung der jungen ProzessrechtswissenschaftlerInnen wird im Herbst 2019 an der Universität Göttingen stattfinden.