Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2020

Examinatorium im Strafrecht

Im Rahmen des Examinatoriums im Strafrecht werden strafrechtliche mündliche Vorträge und strafrechtliche Prüfungsgespräche der ersten juristischen Prüfung simuliert. Die Termine sind

jeweils mittwochs, 14.00 Uhr.

Die Veranstaltung beginnt in Folge der covid19-bedingten Verschiebung der für April geplanten Examensklausuren in den Juli und der mündlichen Prüfungen in den November/Dezember am

2. September mit der Simulation eines Prüfungsgesprächs in Raum 3.06.S19 und wird am

am 16. September mit der Simulation eines Vortrags in Raum 3.06.S17

am 30. September mit der Simulation eines Prüfungsgesprächs in Raum 3.06.S17

am 2. Oktober mit der Simulation eines Vortrags in Raum 3.06.S17 und

am 9. Oktober mit der Simulation eines Prüfungsgesprächs in Raum 3.06.S17

fortgesetzt.

Weitere Termine sind (nach Bedarf) der 16., 23. und 30. Oktober in Raum 3.06.S17.

Der Termin am 23. September muss leider ausfallen und wird bei Bedarf nachgeholt.

Studierende, die sich als Prüflinge zur Verfügung stellen möchten, melden sich bitte per Email bei Frau Katharina Reiss (reiss@uni-potsdam.de) an. Die Zahl der Prüflinge im Prüfungsgespräch ist auf fünf Personen begrenzt; die Zahl der Teilnehmer am Vortrag auf vier. Die Vergabe erfolgt nach dem Zeitpunkt der Anmeldung. Prüflinge, die bereits an einer Simulation teilgenommen haben, können auf freibleibende Plätze nachrücken. Die Vortragsaufgaben werden vorab per Email versandt. Einzelheiten dazu werden den TeilnehmerInnen rechtzeitig mitgeteilt.

Die Zahl der Plätze für ZuhörerInnen ist in dem Raum durch die Abstandsregelungen auf 10 Personen (S10) bzw. 18 Personen (S17) begrenzt. Auch hier erfolgt die Vergabe erfolgt nach dem Zeitpunkt der Anmeldung per Email bei Frau Reiss.

Bitte haben Sie Verständnis, dass nur diejenigen, die als KandidatIn bzw. ZuhörerIn zugelassen werden, benachrichtigt werden.

Wichtige Hinweise: Bei Betreten des Seminarraums ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Achten Sie stets auf das Einhalten eines Abstands von 1,5 m. Zudem müssen zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten die Daten aller Anwesenden erhoben werden, die für vier Wochen nach der Veranstaltung aufbewahrt und dann vernichtet werden.

 

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Sachverhalte und Lösungsskizzen finden Sie im zugehörigen Moodlekurs.

Wintersemester 2019/2020

 

Sommersemester 2019

Examinatorium im Strafrecht

Examensvorbereitender Klausurenkurs

 

Wintersemester 2018/2019

Vorlesung Medienstrafrecht 

Vorlesung Kriminologie I (Juristen und Nichtjuristen)

Vorlesung Strafprozessrecht

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Kompaktkurs Strafverfahrensrecht

Sommersemester 2018

Seminar zu dem Thema "§ 211 StGB auf dem Prüfstand" (gemeinsam mit Dr. Fabian Stam)

Examinatorium

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Klausurenkurs im Medienstrafrecht - 3. Klausur

Kompaktkurs Straverfahrensrecht für Examenskandidaten

 

Wintersemester 2017/2018

Vorlesung Strafprozessrecht

Vorlesung Kriminologie I (für Juristen und Nichtjuristen)

Seminar „Klassische Entscheidungen zum Strafrecht“

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Kompaktkurs Strafverfahrensrecht

Sommersemester 2017

Vorlesung Strafrecht Allgemeiner Teil II

Seminar „Klassische Probleme des Strafrechts“, zusammen mit Dr. Fabian Stam

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Simulationen eines strafrechtlichen Prüfungsgesprächs aus der 1. Juristischen Prüfung

Probeexamen

Kompaktkurs Strafverfahrensrecht zur Vorbereitung auf die 1. Juristische Prüfung

Wintersemester 2016/2017

Vorlesung Strafrecht Allgemeiner Teil I

Vorlesung Kriminologie I

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Sommersemester 2016

Vorlesung Kriminologie für Nichtjuristen

Examensvorbereitender Klausurenkurs

Wintersemester 2015/2016

Sonderveranstaltung "Häufige Fehler in Strafrechtsklausuren"

Examensvorbereitender Klausurenkurs