uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Erfahrungsberichte von Gasteltern am ISC Potsdam

Gastmutter mit Exchange Studentin Rachel aus den USA Portrait

Sybille Hoppe, Gastmutter 2019

"Mein Zuhause wurde Rachel's Zuhause!"

 

"Aus einem „Hey Mom, schau mal, das wäre doch was für dich!“ wurden spannende, sehr interessante Wochen mit Rachael, einer aufgeschlossenen liebevollen und an vielem interessierten jungen Studentin aus Virginia, USA (Tailor Made Program mit der William & Mary Universität).

In vielen Gesprächen lernten wir voneinander, von unseren Lebensgewohnheiten, länderspezifischer Geschichte und diskutierten über Aktuelles, in Englisch und Deutsch. 

Wir haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede festgestellt, haben viel gelacht und trotz der räumlichen Nähe jedem seinen Freiraum gelassen. Ich hoffe, dass mein zuhause während ihres Aufenthaltes auch ein bisschen ihr zuhause war. Danke, dass ich diese Erfahrung machen durfte, würde ich gern wieder machen wollen."

Gastmutter mit Exchange Studentin Rachel aus den USA Portrait

Sybille Hoppe, Gastmutter 2019

"Mein Zuhause wurde Rachel's Zuhause!"


Gastvater Willi M. mit Gastschüler des International Summer Campus der Universität Potsdam im Sommer 2019Alexander W.

Willi M., Gastvater 2019 & Student der UP

"Man bekommt viel zurück!"

"Es war schon länger mein Wunsch, einen internationalen Studierenden zu unterstützen: aus eigenen Auslandsaufenthalten weiß ich, wie wichtig eine stabile Unterkunft ist – letzlich lässt sich ein neues Land viel besser Erkunden, wenn man weiß, dass am Ende des Tages ein angenehmes Plätzchen auf einen wartet.

Alexander aus North Carolina, USA (Tailor Made Program mit der Universität William & Mary) und ich haben uns von Anfang an gut verstanden. Insbesondere Wochenendausflüge nach Dresden und in den Spreewald sowie die Erkundung der Potsdamer Gewässer und Beutezügen durch den Flohmarkt im Mauerpark Berlin fand Alex sehr gelungen. So konnte er die neu erlernten Sprachkenntnisse direkt in den Alltag integrieren – beim Feilschen.

Ich blicke gerne auf die letzten Wochen zurück und kann potentiellen Gastfamilien nur empfehlen, diese Möglichkeit zu nutzen."

 

 

Gastvater Willi M. mit Gastschüler des International Summer Campus der Universität Potsdam im Sommer 2019Alexander W.

Willi M., Gastvater 2019 & Student der UP

"Man bekommt viel zurück!"


Pia Kettmann Portrait

Pia Kettmann, Gastmutter & Mitarbeiterin Intl. Office der UP

"Mir fällt der Abschied immer schwer!"

"Als ich selbst vor ein paar Jahren bei einem Sprachkurs im Ausland war, hatte ich leider etwas Pech mit meiner Gastfamilie.  Daraus ergab sich der Anspruch, dass ich das unbedingt irgendwann mal besser machen will. Als dann der Aufruf von der UP nach Gasteltern in Potsdam kam, war sofort klar: Ich mache mit!

Bisher habe ich drei Gäste (des Tailor Made Programs mit der Universität William & Mary) aufgenommen - mit sehr unterschiedlichen Sprachkenntnissen, Interessen und  Persönlichkeiten. Es war immer spannend auf's Neue und unglaublich erfrischend, die Studenten während ihrer ersten Wochen in Deutschland zu erleben und ihnen die deutsche Sprache und den Alltag  näher zu bringen. Bei der Gelegenheit kann man übrigens die eigene Stadt und seine Gewohnheiten aus einer anderen Perspektive neu entdecken."

 

 

Pia Kettmann Portrait

Pia Kettmann, Gastmutter & Mitarbeiterin Intl. Office der UP

"Mir fällt der Abschied immer schwer!"