Partnerschaft der Uni Potsdam: Université de Lorraine

Foto: http://welcome.univ-lorraine.fr/en/living-at-ul/campuses

Die Université de Lorraine in der französischen Region Lothringen ging 2012 aus dem Zusammenschluss der Universität Metz und der Universität Nancy hervor.Derzeit sind rund 60.000 Studierende, davon mehr als 10.000 Internationals, an der Hochschule immatrikuliert. Die Standorte der Université de Lorraine sind in der Region verteilt und allesamt sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln vernetzt.

Wer kann sich für einen Auslandsaufenthalt an der Université de Lorraine bewerben?

An derUniversité de Lorraine können alle Studierende über das Erasmus+ Programm einen Auslandsaufenthalt absolvieren, deren Institute eine Kooperation mit der Gastuniversität haben. Hierzu zählen Studierende der Geschichte, Romanistik und Politikwissenschaften. Bewerben können Sie sich sowohl im Bachelor als auch im Master ab dem 1. Hochschulsemester. Außerdem ist es empfehlenswert Französischkenntnisse (B1 Niveau) mit nach Frankreich zu bringen.

Studieren an der Université de Lorraine

  • Austauschstudierende erhalten konkrete Unterstützung bei der Zusammenstellung des Stundenplans und werden von den jeweiligen Koordinatoren betreut.
  • Es werden mehrere Kurse auf Englisch angeboten.
  • Die Universität bietet ihren Austauschstudierenden kostenlose Französischkurse an.
  • In Metz und Nancy gibt es insgesamt 14 Mensen mit günstigen Mahlzeiten für weniger als 3€.
  • Internationale Studierende haben die Möglichkeit in den Studentenwohnheimen des CROUS (französisches Studentenwerk) unterzukommen, insofern sie sich bis Ende Mai um einen Platz für das darauffolgende Studienjahr bewerben.
  • An der Universität gibt es mehrere Möglichkeiten für Studierende sich kulturell und künstlerisch zu engagieren, beispielsweise in Theatergruppen, Studentenorchestern oder Studentenchören.
  • Sie können sich an der Université de Lorraine für ein abwechslungsreiches Sportprogramm anmelden. Auf den verschiedenen Standorten der Hochschule gibt es eine Schwimmhalle, mehrere Sportplätze, Multisporthallen, Fitnessräume und die größte Kletterwand der Region.
  • Am Anfang des Semesters findet für internationale Studierende eine Integrationswoche statt, während der Sie die Stadt und Ihre Kommilitonen kennen lernen.
  •  Erasmus + / Application Deadline / Semesterdaten

    Die Deadline für Bewerbungen auf einen Studienplatz im Akademischen Jahr 2021/22 (Achtung: sowohl WS 21/22 als auch SoSe 22) ist der 31. Januar. Die Bewerbung erfolgt direkt bei Ihrem Austausch-Koordinator. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

    Das Studienjahr in Nancy und Metz gliedert sich in zwei Semester auf. Das Wintersemester startet in der Regel Anfang September und endet im Januar. Das Sommersemester startet im Februar und geht bis Ende Juni.

  • Finanzielles

    Der Aufenthalt an der Université de Lorraine kann durch das Erasmus+ Programm gefördert werden. Derzeit liegt der Mobilitätszuschuss für Frankreich bei 390.00€ / Monat.
    Die Lebenshaltungskosten in Frankreich sind etwas höher als in Deutschland. Laut anderen Potsdamer Studierenden sollte von einer Orientierungssumme von 600€-700€ pro Monat (inkl. Unterkunft) ausgegangen werden.

Foto: Patrick Nouhailler

 

Die Stadt Nancy ist für ihre Bauten, die Barock und französischen Jugendstil vereinen, weltbekannt und zählt seit 1983 zum Weltkulturerbe. Neben architektonischen Sehenswürdigkeiten, einer Staatsoper und vielen Museen und Theatern kann man in Nancy allerdings auch einfach am Ufer des FLusses Meurthe sitzen und bei einem Glas Wein den Charme der Stadt genießen. Nicht umsonst wurde Nancy 2013 zur beliebtesten Studentenstadt Frankreichs gewählt.

Foto: Patrick Nouhailler

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.