Partnerschaft der Uni Potsdam: Universidade Nova de Lisboa

Foto: Universidade Nova de Lisboa

Die 1973 gegründete und damit relativ junge Universidade Nova de Lisboa liegt im Herzen Lissabons und ist mit knapp 20.000 Studierenden (davon rund 2.500 internationale Studierende) und fünf Fakultäten eine relativ kleine Universität. Nichtsdestotrotz zählt sie zu den Top 10 der jungen Europäischen Hochschulen.

Wer kann sich für einen Auslandsaufenthalt an der Universidade Nova de Lisboa bewerben?

An der Universidade Nova de Lisboa können alle Studierende über das Erasmus+ Programm einen Auslandsaufenthalt absolvieren, deren Institute eine Kooperation mit der Gastuniversität haben. Hierzu zählen Studierende der Geographie, Mathematik, Politikwissenschaften, Romanistik sowie Informatik und Computational Science. Bewerben können Sie sich sowohl im Bachelor als auch im Master ab dem 1. Hochschulsemester.

Studieren an der Universidade Nova de Lisboa

  • Austauschstudierende erhalten konkrete Unterstützung bei der Zusammenstellung des Stundenplans und werden von den jeweiligen Koordinatoren betreut.
  • Die Universität ist mit vielen internationalen Studierenden aus insgesamt 109 verschiedenen Ländern sehr international geprägt.
  • Neben Kursen auf Portugiesisch werden auch viele Kurse in englischer Sprache angeboten.
  • Die Universidade Nova de Lisboa verfügt über drei Wohnheime in denen Plätze für internationale Studierende reserviert sind.
  • Auf den Standorten der Universidade Nova de Lisboa gibt es neben mehreren Bibliotheken auch eine Vielzahl von Cafés und Kantinen mit vielseitigen Menus zu Studentenpreisen.
  • Studierende an der Universität in Lissabon können auf ein umfangreiches Sportangebot zurückgreifen und darüber hinaus an kulturellen Aktivitäten, wie Musikfestivals, Messen oder Konzerten teilnehmen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeiten Theater- und Musikgruppen oder verschiedensten Freiwilligenprojekten beizutreten.
  • Am Anfang jedes Semesters findet für Internationale Studierende eine Orientierungswoche statt, bei der Sie die Möglichkeit haben, die Stadt, den Campus sowie andere Internationals kennen zu lernen.
  •  Erasmus + / Application Deadline / Semesterdaten

    Die Deadline für Bewerbungen auf einen Studienplatz im Akademischen Jahr 2022/23 (Achtung: sowohl WS 22/23 als auch SoSe 23) ist der 31. Januar. Die Bewerbung erfolgt direkt bei Ihrem Austausch-Koordinator. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

    Das Studienjahr in Lissabon gliedert sich in zwei Semester auf. Das Wintersemester startet in der Regel Mitte September und endet Mitte Dezember. Das Sommersemester beginnt im Februar und endet Ende Mai.

  • Unterkunft

    Internationale Studierende haben die Möglichkeit sich für einen Platz in einem der drei Wohnheime zu bewerben. Bei der Platzvergabe haben Erasmus-Studierende Priorität. Die Miete der Zimmer beträgt zwischen 220€ und 400€ pro Monat.

  • Finanzielles

    Der Aufenthalt an der Universidade Nova de Lisboa kann durch das Erasmus+ Programm gefördert werden. Derzeit liegt der Mobilitätszuschuss für Portugal bei 390.00€ / Monat.
    Die Lebenshaltungskosten in Portugal ähneln denen in Deutschland. Laut anderen Potsdamer Studierenden sollte von einer Orientierungssumme von 600€-700€ pro Monat (inkl. Unterkunft) ausgegangen werden.

Foto: getyourguide.de/lissabon

 

Die sonnige Stadt am Atlantik zieht ihre Besucher nicht nur wegen Temperaturen, die ganzjährig über 20 Grad liegen, an, sondern auch wegen der zahlreichen historischen Wahrzeichen, die quer durch die Stadt verstreut sind. Lissabon bietet ein sehr abwechslungsreiches Bild: Von alten, morbiden Stadtvierteln, in denen die Zeit stehen geblieben scheint, bis hin zu modernen Einkaufszentren und quirligen Cafés, in denen man die Seele baumen lassen kann.

Foto: getyourguide.de/lissabon