Erasmus+ Partnerschaft der Uni Potsdam: Masaryk University

Foto: Masaryk University

Die Masaryk Universität ist eine forschungsorientierte Universität in der Studentenstadt Brno, Tschechische Republik. Die Universität hat 9 Fakultäten mit 600 Studienbereichen und beschreibt ihr Angebot als interdisziplinär und nahezu unbegrenzt. Forschung ist eine der höchsten Prioritäten von Masaryk. Modernste Ausstattung, modernste Technologien und internationale Zusammenarbeit sind, worum es bei der Forschung an der MU geht.

Wie auch die Universität Potsdam, ist sie Teil des EDUC Programms (European Digital UniverCity), das Studenten die Möglichkeit geben wird, sich digital und flexibel aus den Angeboten der 6 Partneruniversitäten individuelle Lehrpläne zu erstellen. Ziel ist eine hochrangige, fundierte europäische Ausbildung.
 

Wer kann sich für einen Auslandsaufenthalt an der Masaryk University bewerben?

Es können sich Informatik/Computational Science und Jura StudentInnen im Bachelor oder Master bewerben.

Warum sollte man an der Masaryk University studieren? Was macht das Studium an der Masaryk University so interessant?

  • Brno liegt im Herzen Europas und ist damit der ideale Standpunkt zum Verreisen. Städte wie Prag, Bratislava, Wien oder Budapest sind bloß einen Katzensprung entfernt und eignen sich besonders als Reiseziele übers Wochenende.
  • Der IDC (International Student Club) arrangiert kulturelle und soziale Events, Ausflüge, Sportveranstaltungen und Sprachkurse für die internationalen Studierenden der Masaryk Universität. Zusätzlich wird jedem internationalen Studenten ein Tutor zugewiesen. Die Tutoren zeigen den Studenten die Stadt und die Universität, helfen aber auch bei administrativen Angelegenheiten.
  • Brno bietet zu einem günstigen Preis eine hohe Lebensqualität. Die Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu anderen EU-Städten sehr niedrig. Dies ermöglicht Studenten, während ihres Studiums komfortabel auszukommen. Zum Beispiel kostet eine Mietwohnung 80-320€ im Monat und der monatliche Lebensmitteleinkauf 100€.
  • Mit mehr als 80 000 Studenten zieht Brno eine große Anzahl von Festivals, kulturellen Events und Umzügen an, es gibt immer etwas zu sehen. 
  • Obwohl Brno die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik ist, ist sie recht kompakt. Die meisten Attraktionen, von Sehenswürdigkeiten bis hin zu Cafés, sind nur 15 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt. Vor allem aber verfügt Brno über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem, sodass man mit einem günstigen Stadtverkehrspass mit Bus, Straßenbahn oder Trolleybus überall hingelangen kann.
  • In Brno braucht man nicht auf Sport zu verzichten. Die lokalen Einrichtungen bieten ein breites Spektrum an Sportarten wie Aerobic, Unihockey, Schwimmen und Volleyball. Neben den privaten und städtischen Sporthallen und -anlagen kann man aus Hunderten von Sportstunden an der Masaryk University wählen.
  • Die meisten Fakultäten der Masaryk University wurden in den letzten Jahren renoviert und auf den neuesten Stand gebracht. Egal, ob man Informatik, Wirtschaft oder Sprachen studieren möchte - man kann sich auf neue Gebäude und Einrichtungen freuen.



  • Erasmus+ / Application Deadline / Semesterdaten

    Die Deadline für Bewerbungen auf einen Erasmusstudienplatz im Akademischen Jahr 2021/22 (Achtung: sowohl WS 21/22 als auch SoSe 22) ist der 31. Januar. Die Bewerbung erfolgt direkt bei Ihrem Erasmus+ Koordinator. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

    Das Studienjahr gliedert sich in zwei Semester auf. Das Wintersemester beginnt Mitte September und endet Ende Dezember. Das Sommersemester beginnt in der Regel Mitte Februar und endet Anfang Juli.

  • Unterkunft

    Um ein Bett in dem Studentenheim zu buchen, braucht man eine UČO Nummer und ein Passwort. Diese Daten bekommen alle Studenten nach der Immatrikulation. Preise auf Anfrage bei der Universität.

  • Finanzielles

    Der Aufenthalt an der Masaryk University kann über das Erasmus+ Programm gefördert werden. Derzeit liegt der Mobilitätszuschuss für Tschechischen bei 330 Euro pro Monat.
    Die Lebenshaltungskosten in Tschechischen sind jedoch im Vergleich zu Deutschland sehr niedrig.

 

Konzerte und Uni-Kino 

Für diejenigen, die kulturelle Veranstaltungen bevorzugen, gibt es Ballett- und Opernaufführungen, Konzerte der Brünner Philharmoniker und eine Reihe von Musikclubs mit einer großen Auswahl an Konzerten und Veranstaltungen. Filmliebhaber können alle Neuerscheinungen der großen Filmstudios sehen. Sie sollten nicht vergessen, das Programm des Universitätskinos in der Innenstadt zu besuchen. Vor einigen Jahren übernahm die Universität das 90-jährige ehemalige Stadtkino, das kurz vor der Schließung stand. Während die Universität das Gebäude für Konferenzen, Vorträge und verschiedene kulturelle Veranstaltungen nutzt, bleibt es in erster Linie ein Kino.