Institut d’études politiques de Paris

Das Institut d'Études Paris (IEP), kurz Sciences Po genannt, ist eine internationale und weltoffene Forschungsuniversität, die zu den besten Institutionen Frankreichs in den Geistes- und Sozialwissenschaften zählt. Die Partnerschaft mit der Uni Potsdam läuft über die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät und ist besonders für Politikwissenschaftler interessant. Die Sciences Po Paris setzt sich aus verschiedenen Standorten zusammen, an denen unterschiedliche Bachelor-Studiengänge angeboten werden. Zu den Standorten gehören Paris, Le Havre, Poitiers, Reims, Nancy, Dijon und Menton. Darunter besonders empfehlenswert ist der Campus in Reims.

Warum sollte man an der Sciences Po Paris, Campus Reims studieren? Was macht das Studium an der Sciences Po in Reims so interessant?

  • Die Science Po gilt als führende Universität in Frankreich im Bereich der Sozialwissenschaften
  • Die Lehrveranstaltungen finden auch in englischer Sprache statt
  • Im Gegensatz zu Paris werden dank mehrerer Partnerschaften zwischen den Wohnheimen Sciences Po und Reims Wohnheimplätze angeboten
  • Ein Austausch mit dem Campus Reims ist sowohl im Bachelor als auch im Master möglich
  • Austauschstudierende profitieren vom gesamten Angebot der Sciences Po
  • Es wird eine Orientierungswoche angeboten "Welcome Programme" (Workshops und Aktivitäten zur Entdeckung des Campus und des Alltags in Frankreich)
  • Austauschstudierende erhalten konkrete Unterstützung bei der Zusammenstellung des Stundenplans und werden von den jeweiligen Koordinatoren betreut
  • Sprachanfänger in Französisch sind willkommen; es werden Intensiv-Sprachkurse angeboten
  • Der Campus Reims ist 45 Minuten von Paris mit dem Schnellzug entfernt und die Lebenhaltungskosten sind in Reims wesentlich niedriger als in Paris

Zahlen & Fakten

Die Sciences Po Paris wurde 1872 gegründet und gilt als führende Universität Frankreichs in den Sozialwissenschaften. Von den etwa 13.000 Studierenden kommen fast 50% aus dem Ausland; 150 Nationalitäten studieren an den verschiedenen Campus der Sciences Po. Die angebotenen dreijährigen Bachelorstudiengänge beinhalten ein Jahr Studium im Ausland an einer der zahlreichen Partneruniversitäten weltweit. Neben dem Studium am Campus in Paris ist ein Studium an einem der anderen Standorte möglich.

Die Ansprechpartnerin an der Uni Potsdam ist Frau Dr. Schmidt in der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. 

  • Erasmus+ / Application Deadline / Semesterdaten

    Nach erfolgreicher Nominierung durch die Uni Potsdam an der Sciences Po muss mit den Bewerbungsunterlagen u.a. ein Motivationsschreiben eingereicht werden. Nach der Nominierung erhalten die Studierenden eine E-Mail, in der sie aufgefordert werden, ihr Bewerbungsformular online auszufüllen und mit den folgenden Unterlagen einzureichen: Curriculum Vitae (auf Englisch oder Französisch), Anschreiben mit ungefährer Studienplanung an der Sciences Po, Passfoto, Leistungsübersicht, Sprachtestergebnisse 

    Weitere Informationen zum Austauschprogramm und der Bewerbung an der Sciences Po finden Sie hier.

    Die Ansprechpartner im International Office der Sciences Po finden Sie hier.

    Die Orientierungswoche findet unmittelbar vor Semesterbeginn statt. Das Herbstsemester beginnt in der Regel Anfang September und endet vor Weihnachten. Das Frühlingssemester beginnt Ende Januar und endet Ende Mai.

  • Unterkunft

    Auf dem Campus Reims kann eine Unterkunft gebucht werden. Diese muss vor Ankunft rechtzeitig reserviert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Finanzielles

    Der Aufenthalt an der Sciences Po kann über Erasmus+ gefördert werden. Die Kosten liegen monatlich bei 300 bis 350€ für die Unterkunft (Strom und Wasser inklusive), 200 bis 250€ für Lebensmittel, 50 bis 70€ für Kultur und Freizeit sowie 28,90€ für das Ticket des Nahverkehrs. Weitere Informationen finden Sie hier.