uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Erasmus+ Partnerschaft der Uni Potsdam: University of Pécs

Foto: University of Pécs

Die University of Pécs wurde 1367 gegründet und ist damit die älteste und erfahrenste Universität Ungarns. Mit 10 Fakultäten, mehr als 20.000 StudentInnen und 1.400 DozentInnen und ForscherInnen zählt sie außerdem zu den größten Hochschulen Ungarns und als Wissenszentrum der Region. Die mehr als 300 Ausbildungsprogramme decken fast alle Bereiche der Wissenschaft und Kunst ab. Der Ruf und die Popularität der Universität werden durch die große Zahl ausländischer Studenten unterstrichen, die durch die Fremdsprachenkurse angezogen werden.

Wie auch die Universität Potsdam ist sie Teil des EDUC Programms (European Digital UniverCity), das StudentInnen die Möglichkeit geben wird, sich digital und flexibel aus den Angeboten der 6 Partneruniversitäten individuelle Lehrpläne zu erstellen. Ziel ist eine hochrangige, fundierte europäische Ausbildung.

Wer kann sich für einen Auslandsaufenthalt an der University of Pécs bewerben?

Bewerben können sich Bachelor- und Master-Studierende der Uni Potsdam aus der Germanistik, Slavistik, Erziehungswissenschaft und des Instituts für Kunst und Medien. Es werden bereits weitere Verträge verhandelt.

Warum sollte man an der  University of Pécs studieren? Was macht das Studium an der University of Pécs so interessant?

  • Die University of Pécs gehört zu den führenden 2,8% der internationalen Hochschulen weltweit.
  • Das Projekt "Buddy Network" unterstützt internationale Studierende bei der Integration in das universitäre Umfeld und hilft bei praktischen Fragen wie Kurswahl oder Wohnungssuche.
  • Die Universität bietet eine multikulturelle Atmosphäre mit internationalen Studiernden aus 114 verschiedenen Ländern!
  • Internationale Studierende können während des Studiums an der University of Pécs viele Sportarten ausüben. Außerdem können sie die verschiedenen Sportanlagen der Uni nutzen, z.B. Hallen- und Freibad, Fitnessstudio und Sporthallen.
  • Die Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu anderen EU-Ländern in Ungarn sehr niedrig. Dies ermöglicht StudentInnen, während ihres Studiums komfortabel auszukommen. Pro Monat sollten circa 450 Euro eingeplant werden.
  • Pécs ist der ideale Standpunkt zum Verreisen. Städte wie Budapest, Zagreb oder Graz eignen sich besonders als Reiseziele übers Wochenende!
  • Pécs gilt als einer der schönsten Städte in Europa, 2010 wurde sie mit dem Titel „Kulturhauptstadt Europas“ ausgezeichnet. Außerdem gilt ein Großteil der Stadt als UNESCO  Weltkulturerbe!
  • Erasmus+ / Application Deadline / Semesterdaten

    Die Deadline für Bewerbungen auf einen Erasmusstudienplatz im Akademischen Jahr 2020/21 (Achtung: sowohl WS 20/21 als auch SoSe 21) ist der 31. Januar. Die Bewerbung erfolgt direkt bei Ihrem Erasmus+ Koordinator. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

    Das Studienjahr gliedert sich in zwei Semester auf. Das Wintersemester beginnt Anfang September und endet Mitte Dezember. Das Sommersemester beginnt in der Regel Anfang Februar und endet Mitte Mai.

  • Unterkunft

    Die Universität bietet allen internationalen Studierenden eine Wohnheimplatzierung. Die Kosten im Wohnheim betragen 125 Euro pro Monat. Eine Vollständig möblierte Mietwohnung für zwei Personen kostet circa 360 Euro (inkl. Nebenkosten) pro Monat.

  • Finanzielles

    Der Aufenthalt an der University of Pécs kann über das Erasmus+ Programm gefördert werden. Derzeit liegt der Mobilitätszuschuss für Ungarn bei 330 Euro pro Monat.
    Die Lebenshaltungskosten in Ungarn sind jedoch im Vergleich zu Deutschland sehr niedrig.

Foto: University of Pécs

 

Dancing University 

Dancing University ist eine einzigartige Initiative im ungarischen Hochschulwesen. Jede StudentIn, DozentIn oder MitarbeiterIn der University of Pécs kann kostenlos an einem Tanzkurs teilnehmen.

Foto: University of Pécs