uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Allgemeine Informationen

Lehrveranstaltungen und Learning Agreement

 Eine Übersicht über alle angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis(Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester wird Mitte September und das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester Mitte März veröffentlicht.)

  • Bitte orientieren Sie sich bis Mitte September / Mitte März bei der Suche nach Lehrveranstaltungen am Vorlesungsverzeichnis des vergangenen Wintersemesters bzw. Sommersemesters.
  • Auf den Internetseiten der einzelnen Fakultäten finden Sie sogenannte "Kommentierte Vorlesungsverzeichnisse". Diese skizzieren wesentliche Inhalte der Vorlesungen und Seminare und geben Hinweise auf notwendige Literatur.
  • Eine Übersicht der Kurse auf Englisch finden Sie im International Course Catalogue

Die Lehrveranstaltungen Ihres voraussichtlichen Stundenplans tragen sie dann in das Learning Agreement (PDF) ein.

Wenn Sie das Learning Agreement vor Ihrer Abreise an Ihrer Heimat-Universität einreichen müssen, schicken Sie es zusammen mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juli bzw. 15. Januar an das International Office. Sie bekommen es dann mit dem Info-Brief im August bzw. Februar zurück. Wenn Sie das Learning Agreement nicht vor Ihrer Abreise an Ihrer Heimat-Universität einreichen müssen, reicht es, wenn Sie es im Oktober bzw. April nach Potsdam mitbringen.

ECTS-Punkte und Transcript of Records

ECTS-Punkte bzw. Credits sind jeder Lehrveranstaltung zugeordnet und beschreiben das erforderliche Arbeitspensum (work load) eines Kurses. Die an der Universität Potsdam gängige Bezeichnung: Leistungspunkte (LP) entspricht den ECTS-Punkten (LP = ECTS).

Innerhalb von ECTS werden

  • für ein akademisches Jahr 60 Punkte,
  • für ein Semester 30
  • und für ein Trimester 20 Punkte zugrunde gelegt.

Die Punkte können nur dann vergeben werden, wenn alle dafür geforderten Studienleistungen einschließlich der zu absolvierenden Prüfungen erbracht wurden. Das schließt Sonderregelungen jedoch nicht aus.

Falls Sie im (kommentierten) Vorlesungsverzeichnis oder auf den Internetseiten des Instituts/ Departments/ der Fakultät keine Angaben zu den ECTS-Punkten finden, wenden Sie sich bitte an den Erasmus-Koordinator Ihres Fachbereichs oder direkt an den Dozenten der Lehrveranstaltung.

Die Koordinatoren können Ihnen ebenfalls bei der Erstellung Ihres individuellen Stundenplans (Learning Agreement) behilflich sein und stehen Ihnen allgemein in akademischen Fragen zur Verfügung.

Am Ende Ihres Studiums an der Universität Potsdam haben Sie eine Sammlung von Leistungsscheinen (Bescheinigungen mit der Zahl der ECTS-Punkte) aller Kurse. Diese Leistungsscheine geben Sie im International Office ab. Dann können Sie ein Transcript of Records erhalten.

Deutschkenntnisse & Deutschkurse

Deutschkenntnisse

Austauschstudenten müssen keine Deutschkenntnisse nachweisen. Jedoch empfehlen wir Ihnen dringend, sich vor Ihrem Aufenthalt in Potsdam ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens auf Niveau B1) anzueignen, da ein Großteil der Lehrveranstaltungen an der Universität Potsdam in deutscher Sprache stattfindet.

Deutschkurse

Semestervorbereitender Deutsch(land)kurs Willkommen

  • Dauer: ca. 2,5 Wochen vor dem Semesterbeginn (ab Mitte September für das kommende Wintersemester und ab Mitte März für das kommende Sommersemester)
  • Die Kursteilnehmer sollten bereits über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Es handelt sich dabei nicht um einen Anfängerkurs.

Deutschkurse während des Semesters

  • Kurse zu spezifischen Deutschkompetenzen (Aussprache, Grammatik, mündliche und schriftliche Kommunikation, interkulturelle Kommunikation)
  • fachsprachlich orientierte Deutschkurse, die sich mit der Wissenschaftssprache Ihres Studienfachs beschäftigen.
  • Und: individuelle Lernformen wie betreutes Sprachentandem und selbstgesteuertes Lernen mit Lernberatung.

Kurse für internationale Germanistikstudierende vom Institut für Germanistik