Stipendium "Frauen für Frauen"

Die Universität Potsdam vergibt pro Jahr ein Stipendium für ausländische Studentinnen aus mittel- und osteuropäischen Staaten in den grundständigen Studiengängen (Bachelor und Staatsexamen) sowie in den Masterstudiengängen der Universität Potsdam.

Die Studienbeihilfe für Studentinnen wird durch private Spenden der Frauensportgruppe der Universität Potsdam und Mittel des Deutschen Akademischen Austauschdienstes finanziert und richtet sich an die Studentinnen, die ihr Abitur im Ausland erworben haben (Bildungsausländerinnen).


Bewerbungsvoraussetzungen

  • gute Leistungen im bisherigen Studium
  • gute Deutschkenntnisse
  • wirtschaftliche Bedürftigkeit
  • besonders ermutigt werden Studentinnen kurz vor dem Studienabschluss (Examensergebnis kann in einem Jahr erzielt werden)

Förderungszeitraum

  • Das Stipendium wird jeweils zum 01. März gewährt und ist bis zum 31. Dezember des selben Jahres befristet.

Stipendienhöhe

  • 300,00 Euro pro Monat

Bewerbungszeitraum

Nächste Ausschreibung findet voraussichtlich im Jahr 2023 statt



Portraits der "Frauen für Frauen"-Stipendiatinnen

Foto von Yulia Shikhareva

"Frauen für Frauen"-Stipendiatin 2021

Yulia Shikhareva aus Russland

Foto von Olha Zolotarenko

"Frauen für Frauen"-Stipendiatin 2020

Olha Zolotarenko aus der Ukraine

Foto von Kateryna Kovtunovych

"Frauen für Frauen"-Stipendiatin 2019

Kateryna Kovtunovych aus der Ukraine

Foto von Bella Manukyan

"Frauen für Frauen"-Stipendiatin 2018

Bella Manukyan aus Armenien