COVID-19 (Coronavirus) Informationen für Partnerhochschulen

Coronavirus
Foto: Bild: AdobeStock/Romolo Tavani

Das Sommersemester 2020 findet bis auf Weiteres unter überwiegender Nutzung digitaler Lehr- und Lernmethoden statt. Nach dem derzeitigen Planungsstand soll das Wintersemester 2020/21 mit Präsenzveranstaltungen und Onlineangeboten stattfinden.

Aktuelle Planungen zum Wintersemester 2020/21

  • Auf Grundlage der aktuellen nationalen Entwicklungen richtet sich die Universität Potsdam momentan darauf ein, dass im Wintersemester 2020/21 Lehrveranstaltungen auch wieder in Präsenz möglich sind, aber auch weiterhin Onlinelehre angeboten wird, vor allem bei Vorlesungen mit vielen TeilnehmerInnen.  
  • Anfang Juni werden die von den Partneruniversitäten nominierten Studierenden über unser Online-Portal UPrepare Informationen zur Bewerbung erhalten.
  • Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2020.
  • Alle BewerberInnen müssen Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform an die Universität Potsdam schicken; Dokumente in E-Mails können leider nicht akzeptiert werden.
  • Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklungen können wir nicht ausschließen, dass die Universität Potsdam doch gezwungen sein wird, dass Wintersemester 2020/21 überwiegend online abzuhalten. Sollte dieser Fall eintreten, könnten Austauschstudierende entweder online an den Lehrveranstaltungen teilnehmen oder ihre Anmeldung für das Austauschsemester widerrufen.

Aktuelle Situation an der Universität Potsdam

  • Das Sommersemester 2020 findet bis auf Weiteres im eingeschränkten Betrieb statt, d.h. unter überwiegender Nutzung digitaler Lehr- und Lernmethoden.
  • Prüfungen und Laborpraktika werden inzwischen wieder durchgeführt.
  • Die Universitätsbibliothek baut das Angebot derzeit stufenweise wieder auf und bietet auch wieder die Ausleihe und Medienrückgabe an.
  • Regelmäßige Aktualisierungen zur Situation und Schutzmaßnahmen an der Universität finden Sie auf www.uni-potsdam.de/de/studium/corona.

 Situation in Deutschland und speziell Brandenburg und Berlin

  • Alle EU-Staaten haben am 17.03.2020 einen Einreisestopp für Bürger aus Nicht-EU-Staaten angeordnet, der bis zum 15.06.2020 gilt. Ausgenommen davon sind Bürger von Schengen-Ländern und Drittstaatsangehörige mit längerfristigem Aufenthaltsrecht (Aufenthaltstitel oder längerfristiges Visum z.B. für einen Studienaufenthalt). Aktuelle Informationen erhalten Sie auf www.bmi.bund.de.
  • Alle Personen, die aus einem sogenannten Drittstaat in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, müssen sich in eine verbindliche zweiwöchige Quarantäne begeben. Drittstaaten sind Staaten außerhalb der Europäischen Union. Einreisende aus anderen EU-Ländern sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz, Großbritannien und Nordirland müssen in der Regel keine Quarantäne antreten. Allerdings kann auch für diese Gruppen eine Quarantäne angeordnet werden, wenn die Zahl der Neuinfektionen in dem betreffenden Staat in den letzten sieben Tagen bei über 50 pro 100.000 Einwohner lag. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf www.bmi.bund.de.
  • Die meisten Geschäfte in Brandenburg und Berlin haben unter strikten Auflagen zur Höchstbesucherzahl, zum Mindestabstand und zur Hygiene wieder geöffnet.
  • Cafés und Restaurants dürfen unter Einhaltung strikter Sicherheitsmaßnahmen öffnen.
  • Der öffentliche Nahverkehr verkehrt unter besonderen Hygienevorschriften wieder regulär.

Unterstützung für internationale Studierende in Potsdam

  • Die Gesundheit und Sicherheit unserer Studierender stehen bei uns an erster Stelle. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere internationalen Studierenden in diesen unsicheren Zeiten so sehr wie möglich zu unterstützen, und wir kümmern uns so gut wir können um sie.

Weitere Informationen und Kontaktdetails für Studierende

Um die Gefahr einer möglichen Ansteckung zu verringern, finden bis auf Weiteres keine persönlichen Sprechstunden im International Office statt. Unsere StudienberaterInnen sind per E-Mail oder telefonisch erreichbar. Details dazu finden Sie auf www.uni-potsdam.de/de/international/service/center/io/incoming.