Photonics Days Berlin-Brandenburg 2020

Auf Einladung der Veranstalter OpTecBB und des Clusters Optik-Photonik Berlin-Brandenburg präsentierte der Technologiecampus das Joint Lab OPAT.

Dr. Andreas Bergner erklärt das Kooperationsformat Joint Labs
Foto: Tobias Hopfgarten

Auf den Photonics Days Berlin-Brandenburg vom 5. bis 8. Oktober 2020 stellte der Technologiecampus die verschiedenen Kooperationsvorhaben im Joint Lab OPAT vor. Auf dem branchenweit wichtigsten Netzwerktreffen der regionalen industriellen und akademischen Laser-, Optik und Lichttechnik-Forschung werden auf einer international sichtbaren Bühne neue Ideen für neue Entwicklungen und aktuelle Produktneuheiten präsentiert. Mehr als 300 Unternehmer*innen, 220 Hochschulvertreter*innen und insgesamt Aussteller aus mehr als 30 Ländern waren vertreten. 

"Durch das Vorstellen einzelner Kooperationsvorhaben - selbstverständlich nur nach Rücksprache mit unseren Partnern – wird der Joint-Lab-Gedanke greifbar", freut sich Dr. Andreas Bergner, Teilprojektkoordinator des Technologiecampus. "Wir wissen schon, dass die Idee im ersten Moment abstrakt klingen kann. Wenn man dann konkrete Beispiele liefert, fangen die Zuhörerinnen und Zuhörer meist direkt an, eigene Ideen zu entwickeln. Genau das ist unser Ziel." 

"Joint Labs sind Experimentierräume, um neue Ideen zu entwickeln, Gedanken zu verfolgen und Dinge einfach mal ausprobieren zu können", so Dr. André Geßner, Projektkoordinator des Gesamtprojektpartners Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP. Ganz im Sinne der Open Innovation in Science- Idee bieten Joint Labs den Raum, den Innovationen brauchen.  

Die Präsentation des Technologiecampus fand auf Einladung der Veranstalter OpTecBB und des Clusters Optik-Photonik Berlin-Brandenburg am Montag, 5.10 in der Session „The Berlin Brandenburg Photonics R&D ecosystem - How to get access to partners and funding“ statt.  

Portrait Dr. Andreas Bergner

Dr. Andreas Bergner

Teilprojektkoordinator Technologiecampus (Joint Lab VR)

 

Campus Golm
Universität Potsdam
Physikalische Chemie - innoFSPEC
Am Mühlenberg 3, Haus 60
14476 Potsdam