uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Y(our) lab – (Y)our expertise

Joint Labs – Synergien nutzen für gemeinsame Innovationen

Am Montag, 10.12.2018, stellen wir mit Ihnen gemeinsam neue und vielfältige Facetten kooperativer Innovationsformate zwischen Uni und externen Partnern in den Fokus.

Unter dem Motto „Joint Labs – Synergien nutzen für gemeinsame Innovationen“ diskutieren Sie mit uns und anderen Joint Lab-Affinen und lernen von Erfahrungen aus der Praxis. Wir vom Team des Technologiecampus Golm freuen uns, mit Ihnen zusammen neue Ideen für die Gestaltung von Kooperationsformaten zwischen Forschung und Anwendung zu entwickeln.
Mögliche inhaltliche Themen für gemeinsame Joint Labs sind aktuell:

  • Photonik
  • Biomedizin
  • VR/AR
  • LiDAR/Drohnen

Neue Themen prüfen wir kontinuierlich und sind jederzeit offen für Ideen und Vorschläge.

Kooperationsmöglichkeiten im Joint Lab

Wir laden Sie herzlich zu unserem Workshop „Y(our) lab – (Y)our expertise“ am 10. Dezember 2018 ein.

Erfahren Sie mehr zu den Fragen:

  • Was ist ein Joint Lab?
  • Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es schon?
  • Welche Kooperationsmöglichkeiten entwickeln wir weiter?
  • Welche konkreten Anwendungsbeispiele gibt es?
  • Wie funktioniert ein Joint Lab erfolgreich?

 Diskutieren Sie anhand Ihres konkreten Bedarfes mit:

  • Welche Bedarfe muss eine Joint Lab-Kooperation erfüllen?
  • Bei welchen Herausforderungen kann ein Joint Lab unterstützen?

Synergien für Innovationen nutzen – der Technologiecampus Golm

Das Transfer- und Gründungszentrum Potsdam Transfer, das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP und das Innovationszentrum innoFSPEC Potsdam sind Teil des Projektes „Innovative Universität Potsdam“ im Wissenschaftspark Potsdam-Golm. Der Technologiecampus Golm widmet sich neuen Formaten zur Beschleunigung von Innovation und dem Wissenstransfer in die Wirtschaft. Immer mit dem Ziel, Austausch und Zusammenarbeit von Universität und Wirtschaft zu fördern und dabei neue Arbeitsformen zu testen.

Innovationen beschleunigen durch Joint Labs

In Joint Labs vereinen universitäre und externe Partner synergetisch ihre Kapazitäten und Expertisen, teilen Infrastruktur oder nicht-materielle Ressourcen. Die Golmer Joint Labs sind als PPP-Formate konzipiert, um Expertisen und Infrastrukturen zu kombinieren und partnerschaftlich über Organisationsgrenzen hinweg an innovativen FuE-Themen zu arbeiten. Somit entstehen Denk-Räume für Lösungen von morgen und Labore für gemeinsame Praxistests.

 

Seien Sie dabei und gestalten Sie mit! 

Platzhalterbild für Dr. Andreas Bergner

Dr. Andreas Bergner

Teilprojektkoordinator Technologiecampus Golm

 

Campus Golm
Universität Potsdam
Physikalische Chemie - innoFSPEC
Am Mühlenberg 3
14476 Potsdam

Zwei Frauen im Gespräch vor einer Wand mit Klebezetteln

Auf einen Blick

Datum:
10.12.2018

Uhrzeit:
09:00 bis 16:00 Uhr

Ort:
Fraunhofer-Konferenzzentrum
Am Mühlenberg 12
14476 Potsdam Golm

Veranstalter:
Universität Potsdam/ Potsdam Transfer

Teilnehmerkreis:
Praktiker mit Joint Lab - Erfahrung, Transferberater*innen, Wissenschaftler*innen aus Golm und Umgebung, Anwendungspartner*innen aus regionalen Unternehmen

Teilnahme:
kostenfrei, nach Anmeldung, auf 40 Personen begrenzt

Anmeldefrist:
30.11.2018