uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Unsere Projekte


InnoHO HO HO

WissenschaftsWunderland auf dem Adventsmarkt Golm

Bild: Anne Frey/Potsdam Transfer

30. November 2018 | ab 15 Uhr | Bahnhofsvorplatz Golm und IKMZ

Zum sechsten Mal findet der Adventsmarkt in Golm statt, auf dem sich Golmer Vereine, die Feuerwehr Golm, aber auch das Standortmanagement des Wissenschaftsparks Potsdam-Golm, das BaseCamp und der Ortsbeirat präsentieren. Auch die Universität Potsdam wird mit der „Innovativen Universität Potsdam“ vertreten sein und zeigen wie Wissens- und Technologietransfer aussehen kann. Nehmen Sie an einer Führung durch den größten modernen Bibliotheksbau der Universität (IKMZ) teil. Experimentieren Sie mit Naturwissenschaftler*innen, während Ihre Kinder Weihnachtswunschzettel gestalten.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, mit Glühwein, Wildschweinburgern und vielen anderen Leckereien.
Das Team der „Innovativen Universität Potsdam“ wünscht allen Besuchern viel Vergnügen beim vorweihnachtlichen Schlendern über Markt und Campus, viele „Aha-Erlebnisse“ und eine besinnliche (Vor-)Weihnachtszeit.

Programm der „Innovativen Universität Potsdam“

Adventsmarkt

15 – 17 Uhr    Molekularküche - Aus Algensaft leckere Saftperlen herstellen

IKMZ (Bibliothek, Haus 18, EG)      

15:30 Uhr      Führung durch das IKMZ (ca. 60 min.)

15 - 17 Uhr    Wunschzettel schreiben
                          Wie sieht die „Schule der Zukunft“ aus?
                          Lese- und Spieleecke



Bild: Anne Frey/Potsdam Transfer

Nach oben

Foto: Ron Vollandt

Die Umfrage ist abgeschlossen!
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen die an der Umfrage teilgenommen haben. Als nächstes werden wir die zahlreichen Fragebögen auswerten und im Frühjahr 2019 auf dieser Seite das Ergebnis präsentieren.

Vielen Dank!
Ihr Team vom Gesellschaftscampus

Foto: Ron Vollandt

Nach oben

TIP-Golm auf dem Uni-Campus in Golm in Haus 10

Foto: Uwe Seibt

Mit dem TIP-Golm in Haus 10 wurde ein Ort für Veranstaltungen, Netzwerken und gemeinsame Aktivitäten geschaffen. Neben den bisherigerigen Transfer- und Start-Up-Veranstaltungen von Potsdam Transer können hier auch neue Fomate des Gesellschaftscampus stattfinden. Die optimale technische Ausrüstung, die dynamische Gestaltung des Raumes und die großzüge Terasse landen zum Verweilen ein. Wir verfügen über sehr flexible Umsetzungsmöglichkeiten, um auch neuen innovativen Formaten genügend Raum zu geben.

Foto: Uwe Seibt

Nach oben

Freiflächennutzung

Foto: Ron Vollandt

Verschiedene Freiflächen in Golm können für einen Studierendengarten genutzt werden, wie es bereits beim StudiGarten Golm am Haus 12 der Fall ist. Bachelorstudenten der Biowissenschaften von der Uni Potsdam nutzen bereits diese Möglichkeit junges Obst und Gemüse anzubauen. Weitere noch nicht genutzte Freiflächen sollen in Golm für diese Projekte verwendet werden.

Foto: Ron Vollandt

Nach oben