uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Gasthörerschaft

voller Hörsaal mit einer aufgebauten Versuchsstrecke
Foto: Karla Fritze-Universität Potsdam

Die Gasthörerschaft ist ein Angebot der Universität Potsdam für all diejenigen die ihre Neugier stillen oder einfach nur der aktuellen Forschung folgen möchten. Interessierte können hier leicht vom Wissen der Universität  Potsdam profitieren.

Dabei sind folgende Dinge zu berücksichtigen:

  • Keine Immatrikulation an einer anderen Hochschule (dann gilt die Ordnung für Nebenhörer)
  • Eine Gebühr für die Teilnahme als Gasthörer*in ist zu verrichten
  • Eine Annahme als Gasthörer*in ist nur zulässig, bei ausreichender Kapazität
  • Es können keine Prüfungen abgelegt oder Leistungen angerechnet werden
  • Es können Lehrangebote von max. 8 Semesterwochenstunden pro Semester gebucht werden

Der schnelle Weg zur Gasthörerschaft:

  1. Suche nach einem Lehrangebot im Vorlesungsverzeichnis
  2. Anmeldung beim entsprechenden Lehrpersonal, ob eine Teilnahme als Gasthörer*in möglich ist
  3. Antrag auf Gasthörerschaft beim Dezernat für Studienangelegenheiten ausfüllen

Bitte beachten Sie die Anmeldefristen des jeweiligen Semesters:

Wintersemester: bis zum 31.10.
Sommersemester: bis zum 30.04.

Gebühren für die Gasthörerschaft

10,23 € für 1 - 2 Semesterwochenstunden
17,90 € für 3 - 4 Semesterwochenstunden
25,56 € für 5 - 6 Semesterwochenstunden
30,68 € für 7 - 8 Semesterwochenstunden

Portrait Sabine Rieder

Sabine Rieder

Projektmitarbeiterin Gesellschaftscampus Golm

 

Campus Golm
Potsdam Transfer
Innovative Hochschule Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 10, Raum 0.31
14476 Potsdam