Unser Raum für Ideen

Ideen entfalten sich am besten in einer offenen und flexiblen Arbeitsumgebung mit variablem Mobiliar, ausreichend Platz für Visualisierungen sowie Materialien zur Entwicklung von Prototypen. Mit unserem Digital Lab stellen wir Wissenschaftler*innen und Lehramtsstudent*innen der Universität Potsdam sowie Lehrkräften im Land Brandenburg einen solchen Ort zur Verfügung. Auf diese Weise möchten wir sie darin unterstützen, neue Wege der digitalen Bildung zu entdecken und zu beschreiten.

Brauchen auch Sie einen kreativen Ort, um an Ihren Ideen zur digitalen Bildung zu arbeiten? Das Digital Lab ist ein Experimentierraum, in dem Sie Ihr Vorhaben allein, mit Kolleg*innen, Student*innen, Schüler*innen oder Projektpartner*innen (weiter-)entwickeln, diskutieren oder testen können. Dabei freuen wir uns insbesondere über Projekte, die den Austausch von Wissen, Ideen und Bildungstechnologien zwischen der Universität Potsdam und der Schulpraxis oder Bildungspolitik und -verwaltung explizit in den Blick nehmen. Gern helfen wir dabei, Transfermöglichkeiten auszuloten und umzusetzen.

Unser Digital Lab bietet Platz für bis zu 32 Personen. Aktuell kann es von bis zu 15 Personen genutzt werden, sofern der notwendige Mindestabstand eingehalten wird. Dank eines flexiblen Mobiliars sind verschiedenste Arbeitssituationen und Veranstaltungen möglich. Sie können den Raum passend zu den eigenen Wünschen und Bedarfen gestalten. Ein Beamer und Soundsystem sowie eine Grundausstattung an Moderationsmaterialien sind ebenfalls vorhanden. Darüber hinaus gibt es eine Schatzkiste voll Technik, die im Raum genutzt oder zeitlich begrenzt ausgeliehen werden kann.

Auf einen Blick

Zielgruppe Wissenschaftler*innen und Lehramtsstudent*innen der Universität Potsdam; Lehrkräften im Land Brandenburg
Ort Campus Golm in Haus 16 (Seminarraum 0.10)
Personenzahl Aktuell 15 Personen, sofern der notwendige Mindestabstand eingehalten wird; im Normalbetrieb je nach Bestuhlung bis zu 32 Personen
Ausstattung flexibles Mobiliar, Beamer und Soundsystem, Grundausstattung an Moderationsmaterialien, Schatzkiste voll Technik
Voraussetzungen klarer Bezug zur digitalen Bildung; Vorhaben im Entwicklungs- oder Erprobungsstadium; nach Möglichkeit explizites Interesse am Transfer zwischen Wissenschaft und Schulpraxis bzw. Bildungspolitik und -verwaltung
Portrait Anne Burghardt

Anne Burghardt

Projektmanagerin Bildungscampus

 

Campus Golm
Potsdam Transfer
Innovative Hochschule Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 10
14476 Potsdam

DIY

Anfahrt

Ausschnitt aus dem Lageplan für die Digital Labs

Digital Labs
Campus Golm
Karl-Liebknecht-Straße 24-25, Haus 16, Raum 0.10
14476 Potsdam

Lageplan als PDF

Öffnungszeiten

Aktuelle Termine: 27. April, 11. Mai, 25. Mai, 22. Juni – jeweils 14:00-16:45 Uhr

Kommen Sie vorbei – probieren Sie unsere Technik aus, nutzen Sie den Raum, um an Ihren Projekten zu digitaler Bildung zu arbeiten oder überlegen Sie gemeinsam mit uns, wie es gelingen kann Forschung und Praxis noch besser miteinander zu verzahnen, um mehr digitale Innovationen für Schule und Unterricht zu entwickeln und in die Breite zu tragen.

Nutzen Sie gern auch unser Angebot an Einführungsworkshops.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne, um einen Termin zu vereinbaren oder eine Nutzung des Raums anzufragen.

Tel.: 0331 977-203197
E-Mail: digital-labsuni-potsdamde