uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

INSIDE (2016-2020)

Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

gemeinsam mit Dr. Cornelia Gresch und Prof. Dr. P. Stanat (Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen der Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. H.-G. Roßbach und Dr. Monja Schmitt (Leibniz-Institut für Bildungsverläufe) sowie Prof. Dr. Michael Grosche (Universität Wuppertal)

Das Forschungsprojekt „INSIDE - Inklusion in der Sekundarstufe I in Deutschland“ zielt u. a. darauf ab, erstmalig ein für die Bundesrepublik umfassendes Bild vom Ist-Zustand der Umsetzungsformen schulischer Inklusion zu zeichnen. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Fragen: In welcher Weise wird schulische Inklusion in der Sekundarstufe I in Deutschland umgesetzt? Unter welchen Bedingungen führt Inklusion zu einer erfolgreichen individuellen Entwicklung von Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf (SPF) und welche Effekte hat die inklusive Beschulung auf die nicht förderbedürftigen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden von Schülerinnen und Schülern mit SPF? Wie werden Unterrichtsprozesse entsprechend der individuellen Lernausgangslagen adaptiv und differenziert gestaltet?

Geplant sind u. a. Kompetenztestungen und Fragebogen für Schülerinnen und Schüler sowie für Schulleiterinnen, Schulleiter und Lehrkräfte und eine telefonische Elternbefragung. Darüber hinaus wird eine vertiefende Untersuchung der Unterrichtsgestaltung durch den Einsatz von Unterrichtstagebüchern erfolgen.