uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veröffentlichungen

Monografien und Herausgeberschaften

Kossack, P.; Lehmann, U. und Ludwig, J. (Hg.) (2012).  Die Studieneingangsphase - Ihre Analyse, Gestaltung und Entwicklung. Bielefeld: UVW.

Kossack, P.; Klingovsky, U. und Wrana, D. (Hg.)(2010). Die Sorge um das Lernen. Bern: hep-Verlag.

Kossack, P. (2009). Kooperative Formen der Fortbildung. Handreichung zur Gestaltung des Übergangs von der Kindertagesstätte in die Grundschule. LISUM Berlin-Brandenburg. (PDF Online).

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit Klingovsky, U.) (2007). Selbstsorgendes Lernen gestalten. Bern: hep-Verlag .

Kossack, P. (2006). Lernen Beraten – Eine dekonstruktive Analyse des Diskurses zur Weiterbildung. Bielefeld: transcript-Verlag. (www.transcript-verlag.de/978-3-89942-294-8/lernen-beraten)

Kossack, P.; Forneck, H. und Klingovsky, U. (Hg.) (2005) Selbstlernumgebungen. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag.

 

Artikel

Kossack, P. (2018). Bildung, Lebenslanges Lernen und Kompetenz (-entwicklung). In: Hof, C./ Rosenberg, H. (Hrsg.): Lernen im Lebenslauf. Wiesbaden: VS- Verlag. S. 163- 179

Kossack, P.; Ludwig, J. (2015). Kompetenz und Qualifikation. In: Dinkelaker, J./v. Hippel, A. (Hrsg.): Erwachsenenbildung in Grundbegriffen. Stuttgart: Kohlhammer.
 S. 207-214.

Kossack, P. (2015). Die pädagogische Binnenstruktur der Beratung. In: Giesecke, W./Nittel, D.: Handbuch pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Weinheim: Juventa.

Kossack, P. (2015).  Lernen als Prozess der Herstellung von Bedeutung.In: Zitzelsberger, O. et al (Hg.): Neue Wege in der Tutoriellen Lehre in der Studieneingangsphase. Münster: wtm. S. 25-34.

Kossack, P. (In Zusammenarbeit mit Ludwig, J.)(2015). Kompetenz und Qualifikation. In: Dinkelaker, J./v. Hippel, A. (Hrsg.): Erwachsenenbildung in Grundbegriffen. Stuttgart: Kohlhammer.S. 207-214.

Kossack, P. (2014). Einsätze in eine Theorie pädagogischen Handelns. Pädagogische Rundschau. Heft 3, S. 263-271.

Kossack, P. (2014).  Revision der Kompetenz. In: Ebner von Eschenbach, M./Günther, S./Hauser, A. (Hrsg.) (2014): Gesellschaftliches Subjekt. Erwachsenen-pädagogische Perspektiven auf subjektwissenschaftliche Forschung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag. S. 134-140.

Kossack, P. (2013). Lebenslanges Lernen. In: Glossar Ökonomisierung und Bildung. Herausgegeben von Höhne, T.: www.gloeb.de/index.php.

Kossack, P. (2013).  Die Bildung an der Beratung – Überlegungen zum Spezifischen der Bildungsberatung. In: Hämmerer, M./Kanelutti-Chilas, E./Melter, I. (Hrsg.): Zukunftsfeld Bildungsberatung II. Bielefeld: wbv, S. 129-138

Kossack, P. (2012). Einsätze zur Autonomie der Erwachsenen- und Weiterbildung.  schulheft, 148, S. 82-92.

Kossack, P. (2012).  Das Lernen Erwachsener aus gouvernementalitätstheoretischer Perspektive – Ein Desiderat. In: Felden, H. v./Hof, C./Schmidt-Lauff, S.: Erwachsenenbildung und Lernen. Baltmannsweiler: Schneider, S. 34-45.

Kossack, P. (In Zusammenarbeit mit Ludwig, J.) (2012).  Studieneingangsphasen bedarfsorientiert weiterentwickeln. In: Webler, W.-D. (Hrsg.): Studieneingangsphasen nach der Hochschulreform. Bielefeld, UVW.

Kossack, P. (2012).  Der Deutsche Qualifikationsrahmen im Praxistest – Eine Kritik. Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends. Heft 3, S. 12-15.

Kossack, P. (2012).  Rhizomatische Lernentwicklungskommunikation in Selbstlernarchitekturen. In: Maier Reinhard, C./Wrana, D. (Hrsg.): Professionalisierung in Lernberatungsgesprächen. Opladen: Budrich UniPress, S. 321-344. (http://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=8571&la=de)

Kossack, P. (2012).  Ambivalente Praxis der Studieneingangsphase. In: Kossack, P./Lehmann, U./Ludwig, J. (Hrsg.): Die Studieneingangsphase - Ihre Analyse, Gestaltung und Entwicklung. Bielefeld: UVW. S. 87-98.

Kossack, P. (In Zusammenarbeit mit Lehmann, U. & Ludwig, J.) (2012).  Die Studieneingangsphase forschend gestalten. In: Kossack, P./Lehmann, U./Ludwig, J. (Hrsg.): Die Studieneingangsphase - Ihre Analyse, Gestaltung und Entwicklung. Bielefeld: UVW. S. 3-9.

Kossack, P. (In Zusammenarbeit mit Lehmann,U. & Hauser, A.)(2012).  SEPHA – Ein Projektbericht: Befunde zur Gestaltung der Studieneingangsphase. In: Kossack, P./Lehmann, U./Ludwig, J. (Hrsg.): Die Studieneingangsphase - Ihre Analyse, Gestaltung und Entwicklung. Bielefeld: UVW. S. 13-26.

Kossack, P.  (In Zusammenarbeit mit Lehmann,U. & Hauser, A.) (2011).  Fallbasierte Lernberatung. Hinweise zur Beratung des Lernens in der Lehre. Brandenburgische Beiträge zur Hochschuldidaktik (4). x; pub.ub.uni-potsdam.de/volltexte/2011/5255/).

Kossack, P. (2010).  Randbemerkungen zum Hochschulreformdiskurs. In: Klingovsky, U./Kossack, P./Wrana, D. (Hrsg.): Die Sorge um das Lernen. Bern: hep-Verlag.

Kossack, P. (In Zusammenarbeit mit Hilliger, B., Lehmann, U. und Ludwig, J.) (2010).  Die bedarfsorientierte Weiterentwicklung von Studieneingangsphasen. Das Hochschulwesen (4/5). 

Kossack, P. (2010).  Beratung in der Erwachsenenbildung. In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaften Online. (Online).

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit de Cuvry, A. und Zeuner, C.) (2009).  Das Hamburger Strukturmodell zur Bildungsberatung. Hessische Blätter für Volksbildung (1), S. 19-29.

Kossack, P. (2009). Bildungsberatung - revisited. Ein Strukturmodell zur Bildungsberatung. In: Arnold, R.; Gieseke, W.; Zeuner, C.: Bildungsberatung im Dialog. Theorie - Empirie - Reflexion. Band 1. Baltmannsweiler: Schneider. S. 45-68.

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit de Cuvry, A. und Zeuner, C.) (2009).  Strukturmodell zur personenbezogenen Bildungsberatung. In: Arnold, R.;/Gieseke, W./Zeuner, C.: Bildungsberatung im Dialog. Referenzmodelle. Band 3. Baltmannsweiler: Schneider. S. 135-159.

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit de Cuvry, A. und Zeuner, C.) (2008). Bildungsberatung im Dialog. Uniforschung (18), S. 83-86.

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit Forneck, H.) (2006). Lernberatung in einem System von Relationen.  Weiterbildung (3), S. 6-7.

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit Ott, M.) (2006).  Diskursive Diskontinuitäten -  Eine Analyse zum Gebrauch des Lernbegriffs in Fachzeitschriften der Weiterbildung. In: Wiesner, G. u.a. (Hrsg.): Empirische Forschung und Theoriebildung in der Erwachsenenbildung. Baltmannsweiler: Schneider. S. 248-261.

Kossack, P. (in Zusammenarbeit mit Klingvosky, U.) (2005).  Der Weiterbildungsstudiengang QINEB oder: Wie Professionelle selbstsorgend lernen, Selbstlernprozesse zu gestalten. In: Forneck, H./Klingovsky, U./Kossack, P. (Hrsg.): Selbstlernumgebungen. Baltmannsweiler: Schneider. S. 63-71.

Kossack, P. (2005).  Lernberatung in der Erwachsenen- und Weiterbildung. In: Forneck, H.; Klingovsky, U.; Kossack, P. (Hrsg.): Selbstlernumgebungen. Baltmannsweiler: Schneider. S. 63-71.

Kossack, P. (2004).  Anmerkungen zur Dekonstruktion als Praktik in einem erwachsenen-pädagogischen Kontext. In: Brödel, R.; Siebert, H. (Hrsg.): Ansichten zur Lerngesellschaft. Baltmannsweiler: Schneider. S. 84 - 93.