Studieren am IME-Lehrstuhl
Foto: (c) Ulf Behrens

Studieren am IME-Lehrstuhl

Durch die zeitlich begrenzte Vertretung des IME-Lehrstuhls wird auch im Sommersemester 2020 keine Betreuung von Abschlussarbeiten angeboten.

Zielgruppe

Das Lehrangebot des Lehrstuhls Innovationsmanagement & Entrepreneurship (IME) richtet sich insbesondere an Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, steht prinzipiell jedoch auch Studierenden anderer Studiengänge offen. Studierende anderer Fachrichtungen werden gebeten, die Möglichkeit einer Teilnahme vorab mit den Mitarbeitern des Fachgebiets und der zuständigen Fachstudienberatung zu klären (dies betrifft vor allem die Modalitäten zur Prüfungs- bzw. Klausuranmeldung).

Struktur des Lehrangebots

Das Lehrangebot teilt sich in Veranstaltungen im Rahmen des Bachelor- und des Masterstudiums BWL auf und umfasst die Themenfelder Innovationsmanagement und Entrepreneurship. Ziel der Lehrkonzepte ist die Vermittlung relevanter theoretischer Grundlagen und die Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten, sowie die Befähigung diese Grundlagen im praktischen Kontext zu betrachten, bzw. anzuwenden.

Daher werden unsere Veranstaltungen durch praxisnahe Übungen unter Beteiligung der Studierenden (Case Studies, Repititorien, Szenarioanalysen), sowie regelmäßige veranstaltungsübergreifende Gastvorträge und Veranstaltungen wie den alljährlichen Marktplatz der Ideen ergänzt. Für seine innovativen Lehransätze wurde der Lehrstuhl bereits mit dem Lehrpreis für die beste Lehrveranstaltung der Fakultät VII der TU Berlin (Technologiemanagement) und dem Preis für innovative Konzepte in der Bachelorlehre (Gründungs- & Innovationsmanagement) der Kommission Technologie, Innovation & Entrepreneurship (TIE) ausgezeichnet.
Die jeweiligen Modulbeschreibungen mit näheren Informationen zur Konzeption entnehmen Sie bitte dem jeweils aktuellen Modulkatalog. Die E-Learning Plattform Moodle2 stellt zudem das zentrale Kommunikationsmedium für die Lehrveranstaltungen dar. Für alle Lehrveranstaltungen ist deshalb grundsätzlich eine Anmeldung im jeweiligen Moodlekurs erforderlich. Die Anmeldung für den Kurs und die Klausur bei PULS bleibt davon unberührt.

Integration in das Studium

Die Veranstaltungen werden in einem zweisemestrigen Zyklus angeboten. Das Klausurangebot des jeweiligen Semesters umfasst die Semesterklausuren und die Nachschreibetermine der Kurse aus dem vorangegangenen Semester.
Die jeweilige Integration in das Bachelor- oder Masterstudium ist in den Studien- und Prüfungsordnungen, bzw. den entsprechenden Modulkatalogen geregelt.

Lehrübersicht