uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

3. Veröffentlichung der Dissertation und Abgabepflicht

Hinweis:

Die Dekanin oder der Dekan stellt eine vorläufige Bescheinigung aus, die die Bewertung der Dissertation und das Gesamtergebnis enthält. Diese Bescheinigung berechtigt nicht zur Führung des Titels "Dr. phil.".

Die Dissertation ist innerhalb von zwei Jahren nach der mündlichen Prüfung zu veröffentlichen und unentgeltlich in der Universitätsbibliothek abzuliefern.

 

Die zu veröffentlichenden Exemplare

  1. sollen als Dissertation gekennzeichnet sein,
  2. müssen auf dem Titelblatt das Thema, den Namen der Verfasserin oder des Verfassers, die Angabe "eingereicht bei der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam" und das Jahr der Einreichung nennen,
  3. auf der Rückseite des Titelblatts die Namen der Gutachter und das Datum der mündlichen Prüfung enthalten.

 

Die Dissertation gilt als veröffentlicht, wenn sie vor der Begutachtung vollständig publiziert wurde.

Als Publikationsformen sind zugelassen:

  1. Veröffentlichung als Monographie durch einen gewerblichen Verleger, sie müssen als Dissertation der Universität Potsdam gekennzeichnet sein
  2. Veröffentlichung in einer Zeitschrift
  3. Veröffentlichung in elektronischer Form auf dem Publikationsserver der Universitätsbibliothek unter:
    https://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/home/index/help/content/checklist
  4. Veröffentlichung durch die Promovendin oder den Promovenden in dauerhaft haltbar gebundener Form; die Zahl der abzuliefernden Exemplare beträgt 20

 

Ablieferungspflicht an die Universitätsbibliothek:

  1. Wird oder ist eine Dissertation durch einen gewerblichen Verleger als Monographie oder in einer Zeitschrift veröffentlicht, sind sechs Exemplare an die Universitätsbibliothek abzuliefern: https://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/home/index/contact
  2. Erfolgt die Veröffentlichung in elektronischer Form auf dem Publikationsserver der Universitätsbibliothek, sind fünf Exemplare in gebundener Form und die elektronische Version abzuliefern: https://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/home/index/contact

 

Vollzug der Promotion

Nach Erfüllung der Ablieferungsfrist wird die Promotion durch Aushändigung der Promotionsurkunde vollzogen. Mit der Aushändigung der Promotionsurkunde erlangt die Doktorandin oder der Doktorand das Recht, den Titel einer Doktorin oder eines Doktors der Philosophie ("Dr. phil.") oder eines "Doctors of Philosophy (Ph.D.)" zu führen.

 

          zurück zu Punkt 2                    zurück zu Punkt 1