uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ausschreibungspaket vier Professuren in den Bildungswissenschaften

 W3-Professur Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Heterogenität

W3-Professur Pädagogische Psychologie mit dem Schwerpunkt Schulische Lehr-Lern-Prozesse

W3-Professur Medienbildung mit dem Schwerpunkt Schulische Lehr-Lern-Prozesse

W2-Professur Lernen über die Lebensspanne und Demokratiebildung

Ausschreibung und Bewerbungsphase
Ausschreibung der Professur sowie Entgegennahme der Bewerbungen
durch die Universität Potsdam
ist erfolgt
Vorauswahl der Bewerber*innen
Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl geeigneter Kandidaten*tinnen durch die Berufungskommission
10.09.2019
Hochschulöffentliche Anhörungen
Einladung der ausgewählten Kandidaten*innen zu Vorträgen und Gesprächen/Weitergabe der geeignetsten Bewerbungen in die externe vergleichende Begutachtung

21.10.2019
22.10.2019
23.10.2019     
ggf. 25.10.2019

Beschluss des Berufungsvorschlages
Beschluss der Berufungsliste durch die Berufungskommission/Weitergabe an das Dekanat
Votum des Fakultätsrates
Beschluss der Berufungsliste durch den Fakultätsrat/Weiterleitung an das Präsidialamt
Votum des Senats
Beschluss der Berufungsliste durch den Präsidenten und den Senat der Universität Potsdam
Ruferteilung
Erteilung des Rufes auf die ausgeschriebene Professur durch den Präsidenten der Universität Potsdam