uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. em. Dr. Peter-Michael Hahn

Publikationen


Monografien

  • Friedrich II. von Preußen. Feldherr, Autokrat und Selbstdarsteller (= Kohlhammer-Urban-Taschenbücher; 658). Stuttgart [u.a.] 2013.
  • Geschichte Brandenburgs (= Beck’sche Reihe; 2604). München 2009.
  • Friedrich der Große und die deutsche Nation. Geschichte als politisches Argument. Stuttgart 2007.
  • Geschichte Potsdams. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. München 2003.
  • Hahn, Peter-Michael; Geiseler, Udo: Einhundert Jahre im Dienst der Wirtschaft. Die Industrie und Handelskammer Potsdam von 1898–1998. Potsdam 1998.
  • Kriegswirren und Amtsgeschäfte. Ferne adlige Lebenswelten um die Mitte des 17. Jh. im Spiegelbild persönlicher Aufzeichnungen (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 4). Potsdam 1996.
  • Die Gerichtspraxis der altständischen Gesellschaft im Zeitalter des „Absolutismus“. Die Gutachtertätigkeit der Helmstedter Juristenfakultät für die brandenburgisch-preußischen Territorien 1675–1710. Berlin 1989.
  • Fürstliche Territorialhoheit und lokale Adelsgewalt. Die herrschaftliche Durchdringung des ländlichen Raumes zwischen Elbe und Aller 1300–1700. Berlin, New York 1989.
  • Struktur und Funktion des brandenburgischen Adels im 16. Jahrhundert. Berlin 1979.

Nach oben

Herausgeberschaften

  • Hahn, Peter-Michael; Kiesant, Knut (Hrsg.): Johann von Besser: Schriften. Bd. 4: Ergänzende Texte: Memoriale, Bedencken, Projecte. Bearb. von Vinzenz Czech u. Holger Kürbis. Heidelberg 2010.
  • Hahn, Peter-Michael; Kiesant, Knut (Hrsg.): Johann von Besser: Schriften. Bd. 3: Ceremonial-Acta. Bearb. von Vinzenz Czech u. Holger Kürbis. Heidelberg 2009.
  • Hahn, Peter-Michael; Kiesant, Knut (Hrsg.): Johann von Besser: Schriften. Bd. 1: Schrifften in gebundener und ungebundener Rede. Bearb. von Andreas Keller. Heidelberg 2009.
  • Hahn, Peter-Michael; Schütte, Ulrich (Bearb.): Zeichen und Raum. Ausstattung und höfisches Zeremoniell in den deutschen Schlössern der Frühen Neuzeit, (= Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur; 3). München, Berlin 2000.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Herrenhäuser in Brandenburg und der Niederlausitz. 2 Bde. Berlin 2000.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Formen der Visualisierung von Herrschaft. Studien zu Adel, Fürst und Schloßbau vom 16. bis zum 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 6). Potsdam 1998.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Pracht und Herrlichkeit. Adlig-fürstliche Lebenswelten im 17. und 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 5). Potsdam 1998.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Studien zur barocken Baukultur in Berlin-Brandenburg (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 3). Potsdam 1996.
  • Hahn, Peter-Michael; Hübener, Kristina; Schoeps, Julius H. (Hrsg.): Potsdam. Märkische Kleinstadt – europäische Residenz. Reminiszenzen einer eintausendjährigen Geschichte. Berlin 1995.

Nach oben

Aufsätze

  • Eine Dynastie rüstet auf. Die Herzöge von Sachsen-Weimar im 18. Jahrhundert. In: Höfisches Rokoko in Thüringen. Kunst um Krohne und Pedrozzi (= Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten; 17). Regensburg 2014, S. 16–26.
  • Berlin und Potsdam. In: Adam, Wolf; Westphal, Siegrid (Hrsg.): Handbuch kultureller Zentren der Frühen Neuzeit. Städte und Residenzen im alten deutschen Sprachraum. Berlin, Boston 2012, Bd. 1, S. 133–195.
  • Innovation gegen Tradition: Der Berliner Hof in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. In: Keller, Andreas (Hrsg.): Theorie und Praxis der Kasualdichtung in der Frühen Neuzeit (= Chloe; 43). Amsterdam, New York 2010, S. 245–275.
  • Dynastische Rivalitäten und höfische Konkurrenzen: Die Wahrnehmung der Residenzen durch die Fürstenhäuser (Zusammenfassung). In: Paravicini, Werner (Hrsg.): Vorbild – Austausch – Konkurrenz: Höfe und Residenzen in der gegenseitigen Wahrnehmung (= Residenzenforschung; 23). Ostfildern 2010, S. 391–409.
  • Calvinismus und Reichsferne: Politische Orientierung und kulturelle Prägung Kurbrandenburgs 1650–1700. In: Blätter für deutsche Landesgeschichte 145/146 (2009/2010), S. 49–93.
  • Der „Krieg“ im politischen Kalkül mindermächtiger Reichsstände. In: Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten 12 (2008/2009), S. 87–102.
  • Ahnenbewusstsein und preußische Rangerhöhung. Die Oraniersäle des Berliner und Oranienburger Schlosses im dynastischen Kalkül Kurfürst-König Friedrichs III./I. In: Engel, Martin (Hrsg.): Barock in Mitteleuropa. Werke – Phänomene – Analysen. Hellmut Lorenz zum 65. Geburtstag (= Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte; 55/56). Wien 2007, S. 45–56.
  • Fürstliche Wahrnehmung höfischer Zeichensysteme und zeremonielle Handlungen im Ancien Regime. In: Hahn, Peter-Michael; Schütte, Ulrich (Bearb.): Zeichen und Raum. Ausstattung und höfisches Zeremoniell in den deutschen Schlössern der Frühen Neuzeit, (= Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur; 3). München, Berlin 2006, S. 9–37.
  • Das Residenzschloß der frühen Neuzeit. Dynastisches Monument und Instrument fürstlicher Herrschaft. In: Paravicini, Werner (Hrsg.): Das Gehäuse der Macht. Der Raum der Herrschaft im interkulturellen Vergleich Antike, Mittelalter, Frühe Neuzeit, (= Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Sonderheft; 7). Kiel 2005, S. 55–75.
  • Residenzbildung und Hofgesellschaft in Brandenburg und Preußen vom Ende des 15. bis zum Ausgang des 17. Jahrhunderts. In: Ribbe, Wolfgang (Hrsg.): Schloß und Schloßbezirk in der Mitte Berlins. Berlin 2005, S. 45–57.
  • Brandenburg während der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Zwischen Expansion und Krisenbewältigung. In: Löwener, Marc (Hrsg.): Die „Blüte“ der Staaten des östlichen Europa im 14. Jahrhundert. Wiesbaden 2004, S. 205–228.
  • Status und Versorgung nachgeborener Prinzen im 17. und 18. Jahrhundert. In: Uffelmann, Uwe; Seidenfuß, Manfred (Hrsg.): Verstehen und Vermitteln. Armin Reese zum 65. Geburtstag. Idstein 2004, S. 139–165.
  • Pracht und Selbstinszenierung. Die Hofhaltung Friedrich Wilhelms I. von Preußen. In: Beck, F. (Hrsg.): Der Soldatenkönig. Friedrich Wilhelm I. in seiner Zeit. Potsdam 2003, S. 69–98.
  • Kulturtransfer und Traditionsbildung. Die Stiftung der preußischen Reputation. In: Becker, Bert; Czech, Vinzenz; Luh, Jürgen (Hrsg.): Preußen, Deutschland und Europa 1701–2001 (= Baltic Studies; 6). Groningen 2003.
  • Prinz Heinrich von Preußen – ein königlicher Prinz ohne Herrschaft. In: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg. München, Berlin 2002, S. 15–19.
  • Ein Geburtsstand zwischen Beharrung und Bewegung. Der niedere Adel in der frühen Neuzeit. In: Schulz, Günther: Sozialer Aufstieg. Funktionseliten im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit, Büdinger Forschungen zur Sozialgeschichte 2000 und 2001. München 2002, S. 193–219.
  • Die Hofhaltung der Hohenzollern. Der Kampf um Anerkennung. In: Bahners, Patrick; Roellecke, Gerd (Hrsg.): Preussische Stile. Ein Staat als Kunststück. Stuttgart 2001, S. 73–89.
  • Dynastische Selbstdarstellung und Militärmacht. Kriegerische Symbolik als höfische Zeichensprache in Brandenburg-Preußen im 17. Jahrhundert. In: Asch, R. (Hrsg.): Frieden und Krieg in der Frühen Neuzeit. Die europäische Staatenordnung und die außereuropäische Welt. München 2001, S. 115–138.
  • Der Hof Friedrichs III./I. um 1700 im Spiegel der Hofjournale seines Zeremonienmeisters Johann von Besser. In: Preußen 1701. Eine europäische Geschichte. Berlin 2001, S. 57–67.
  • Die Adelsgesellschaft zwischen Elbe, Spree und Oder. In: Marksteine. Eine Entdeckungsreise durch Brandenburg-Preussen. Potsdam 2001, S. 182–186.
  • Kriegserfahrungen von Kindern und Jugendlichen im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges. In: Dahlmann, Dittmar (Hrsg.): Kinder und Jugendliche in Krieg und Revolution. Vom Dreißigjährigen Krieg bis zu den Kindersoldaten Afrikas. Paderborn 2000, S. 1–15.
  • Hofkultur und hohe Politk. Sophie Charlotte von Braunschweig Lüneburg, die erste Königin in Preußen aus dem Hause Hannover. In: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen. Katalog der Ausstellung vom 6. November 1999 bis zum 30. Januar 2000. München, London, New York 1999, S. 31–42.
  • Höfische Festkultur in den protestantischen Reichsterritorien während der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. In: Buzek, Václav; Král, Pavel (Hrsg.): Slavnosti a zábavy na dvorech a v rezidencních mestech raného novoveku (= Opera Historica; 8). Ceské Buddejovice 2000, S. 55–77.
  • Neuzeitliche Adelskultur in der Provinz Brandenburg. In: Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Herrenhäuser in Brandenburg und der Niederlausitz. Berlin 2000, Bd. 1, S. 19–56.
  • Die Provinz Brandenburg im Vormärz. In: Görtemaker, Manfred; Hübener, Kristina u. a. (Hrsg.): Zwischen Königtum und Volkssouveränität. Die Revolution 1848/49 in Brandenburg (= Quellen, Findbücher und Inventare des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, Sonderband). Frankfurt a. M. u.a. 1999, S. 3–20.
  • Das Problem der Auswanderung aus Preußen vor 1871 in zeitgenössischer Sicht. In: Beer, Mathias; Dahlmann, Dittmar (Hrsg.): Migration nach Ost- und Südosteuropa vom 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Ursachen, Formen, Verlauf, Ergebnis (= Schriftenreihe des Inst. f. donauschwäbische Geschichte uund Landeskunde; 4). Stuttgart 1999, S. 25–46.
  • Magnifizenz und Legitimation durch Übernahme kultureller Muster. Die Beziehungen der Hohenzollern zum Haus Oranien in den Niederlanden im 17. Jahrhundert. In: Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Formen der Visualisierung von Herrschaft. Studien zu Adel, Fürst und Schloßbau vom 16. bis zum 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 6). Potsdam 1998, S. 9–56.
  • Wahrnehmung und Magnifizenz. In: Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Pracht und Herrlichkeit. Adlig-fürstliche Lebenswelten im 17. und 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches ; 5). Potsdam 1998, S. 9–43.
  • Landesherrliche Ordnung und dynastisches Machtstreben. Wettiner und Hohenzollern im 15. Jahrhundert. In: Friedrich Beck (Hrsg.): Brandenburgische Landesgeschichte und Archivwissenschaft. Festschrift für Liselott Enders zum 70. Geburtstag (= Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs; 34). Weimar 1997, S. 89–108.
  • Nichtkurfürstliche Residenzlandschaften im Obersächsischen Reichskreis. In: Mitteilungen der Residenzen-Kommission d. Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 6 (1996), S. 21–23.
  • Landadel und Stadt im 15. Jahrhundert. In: Puhle, Matthias (Hrsg.): Hanse – Städte – Bünde. Die sächsischen Städte zwischen Elbe und Weser um 1500. Magdeburg 1996, S. 286–297.
  • Höfe und Residenzen des reichischen Adels im Heiligen Römischen Reich im 17. und 18. Jahrhundert: der Obersächsische Reichskreis. In: Zivot na dvorech barokni slechty (1600–1750) (= Opera Historica: 5). Ceske Budejovice 1996, S. 65–90
  • Calvinismus und Staatsbildung: Brandenburg-Preußen im 17. Jahrhundert. In: Schaab, Meinhard: Territorialstaat und Calvinismus. Stuttgart 1993, S. 239–269.
  • Brandenburgisches Gerichtswesen um 1700. In: Mohnhaupt, Heinz; Simon, Dieter (Hrsg.): Vorträge zur Justizforschung. Geschichte und Theorie Band 2. Frankfurt am Main 1993, S. 213–244.
  • Die Neumark als Beispiel für die Verwaltung Preußens vor 1815, in: Heinrich, G./Henning, F.-W./Jeserich, K. (Hrsg.): Verwaltungsgeschichte Ostdeutschlands 1815–1945 (Provinz Brandenburg und Berlin). Stuttgart 1992, S. 681–707.
  • Aristokratisierung und Professionalisierung. Der Aufstieg der Obristen zu einer militärischen und höfischen Elite in Brandenburg-Preußen von 1650–1725. In: FBPG, N.F. 1 (1991), Heft 2, S. 161–208.
  • Forschungen zur Geschichte Sachsens – Landesgeschichte und Geschichtspropaganda In: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 39 (1990), S. 43–91.
  • Kursachsen und Brandenburg-Preußen. Ungleiche Gegenspieler. In: Sachsen und die Wettiner, Dresden 1990, S. 93–100 (Dresdner Hefte)
  • Ein brandenburgischer Bericht über den Zug der Schwarzen Reiter 1587 nach Frankreich. In: Henning, Eckar; Neugebauer, Wolfgang (Hrsg.): Dona Brandenburgica. Festschrift für Werner Vogel zum 60. Geburtstag. Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 41 (1990), S. 180–202.
  • Adel und Landesherrschaft in der Mark Brandenburg im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit. In: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 38 (1987), S. 43–57.
  • Frankreich und das Reich während des 17. Jahrhunderts im Spiegel der deutschen Geschichtswissenschaft des 19. Jahrhunderts. In: HZ 247 (1988), S. 53–94.
  • Das Städtewesen. In: Heckmann, Hermann (Hrsg.): Brandenburg. Historische Landeskunde Mitteldeutschlands. Würzburg 1988, S. 97–119.
  • Adel und Landesherrschaft in der Mark Brandenburg im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit. In: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 38 (1987), S. 43–57.
  • Geschichte der sächsischen Bezirke Leipzig, Dresden und Karl-Marx Stadt. In: Lexikothek Deutschland, Portrait einer Nation, Band 9: Gesamt-Berlin – DDR. Gütersloh 1986, S. 396–403.
  • Landesherrliches Amt und Stadtbürgertum in Brandenburg im 16. Jahrhundert. In: Mieck, Ilja (Hrsg.): Ämterhandel im Spätmittelalter und im 16. Jahrhundert. Berlin 1984, S. 252–274.
  • Landesstaat und Ständetum im Kurfürstentum Brandenburg während des 16. und 17. Jahrhunderts. In: Baumgart, Peter (Hrsg.), Ständetum und Staatsbildung in Brandenburg-Preußen. Berlin 1983, S. 41–79.
  • Curdt Rohr – Ein brandenburgischer Ständepolitiker zwischen Fürstendienst und Familieninteresse. In: Herold Geschlechterkunde 10 (1982), S. 143ff.
  • „Absolutistische“ Polizeigesetzgebung und ländliche Sozialverfassung in Brandenburg-Preußen. In: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 29 (1980), S. 13–29.
  • Kirchenschutz und Landesherrschaft in der Mark Brandenburg im späten 15. und frühen 16. Jahrhundert. In: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 28 (1979), S. 179–220.

Nach oben