uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Brandenburg-preußische Geschichte

Die Professur "Brandenburg-preußische Geschichte" befindet sich derzeit noch im Aufbau und wird ab Oktober 2019 durch Herrn PD Dr. Georg Eckert vertreten. Informationen zur Professur werden ergänzt.

Kontaktdaten

Kontakt

PD Dr. Georg Eckert

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11, Raum 0.11

Nach oben

Werdegang

  • 04/2003-10/2006: Studium der Neueren Geschichte und der Philosophie (Magister Artium); Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2003-2004: Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 2004-2005: University of Sussex at Brighton (GB)
  • 2005-2006: Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 11/2006-12/2008: Promotionsstudium (Neuere Geschichte) an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 01/2009-05/2019: Wissenschaftlicher Angestellter am Historischen Seminar der Bergischen Universität Wuppertal bei Prof. Dr. Gerrit Walther
  • 2009-2010: Associate der Stiftung Neue Verantwortung, Teilprojekt: Public Leadership
  • 12/2014: Habilitation für Neuere Geschichte an der Bergischen Universität Wuppertal
  • 01/2015: Ernennung zum Privatdozenten an der Bergischen Universität Wuppertal
  • 09/2016: Wahl zum Mitglied der Preußischen Historischen Kommission
  • 10/2016-03/2017: Vertretung der Professur für Neuere Geschichte unter besonderer Berücksichtigung des 19. Jahrhunderts an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Nach oben

Publikationen

Nach oben

Lehre

Nach oben