uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Holger Schmidt, M.A.


Kontaktdaten

Holger Schmidt, M.A.

Projektmitarbeiter an der Professur Geschichte des Mittelalters

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11, 1.Z.03
(Zwischengeschoss!)

 

Sprechzeiten
Die Sprechstunde findet gegenwärtig nur nach Terminvereinbarung via E-Mail statt.

Nach oben

Werdegang

Holger Schmidt arbeitet seit 2015 als Projektmitarbeiter am Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte. 2015 hat er den Abschluss Magister Artium in Geschichte, Philosophie und Technik an der Universität Potsdam erworben.

  • Seit 2015: wissenschaftlicher Projektmitarbeiter im Projekt „Bißher hab ich stillgehalten“ – Selbstzeugnisse von Angehörigen der franziskanischen Ordensfamilie in Flugschriften aus der Zeit der frühen deutschen Reformation (1517–1530)“ am Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters
  • 2015: Dr. E. Hamacher Stiftungspreis „Mittelalterliche Geschichte“ für hervorragende Examina
  • 2015: Magisterexamen an der Universität Potsdam
  • 2007–2012: Erstellung von jährlichen Ausstellungen für die Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg
  • 2006–2007: Studentische Projektmitarbeit am Lehrstuhl für Arbeitslehre Technik an der Universität Potsdam
  • 2005–2015: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters, Prof. Dr. Heimann, an der Universität Potsdam
  • 2003–2015: Studium der Geschichte, Technik und Philosophie an der Universität Potsdam und Freien Universität Berlin

Nach oben

Publikationen

  • Verborgene Selbstzeugnisse in Flugschriften von Angehörigen der franziskanischen Ordensfamilie von 1517–1530 (Arbeitstitel, in Vorbereitung)
  • Importierte Kirchenordnungen: Die Bedeutung Johannes Briesmanns für die Gestaltung preußischer und livländischer Kirchenordnungen (1525-1545), in: Bünz/Heimann/Neitmann (Hg.): Reformation(en) vor Ort: Christlicher Glaube und konfessionelle Kultur in der Mark Brandenburg und in Sachsen im Reformationszeitalter (Berlin 2017, im Druck)
  • Kulturland 2012: KÖNIG MACHT STADT: Ausstellungstexte und Bildrecherche sowie Beschaffung für die Stadt Altlandsberg
  • Kulturland 2011: Bewegte Bilder, Bewegte Städte: Ausstellungstexte für die Stadt Beelitz
  • Kulturland 2009: WendePunkte - Wiederentdeckung der historischen Stadtkerne: Ausstellungstexte für die Stadt Bad Belzig
  • Kulturland 2008: Mittelpunkt. Märkte, Plätze und Handel in den historischen Stadtkernen: Ausstellungstexte für die Stadt Bad Belzig
  • Kulturland 2007: Wasser in den historischen Stadtkernen: Ausstellungs- sowie Stadtführungstexte für die Stadt Bad Belzig

Nach oben

Projekte

„Bißher hab ich stillgehalten“

Selbstzeugnisse von Angehörigen der franziskanischen Ordensfamilie in Flugschriften aus der Zeit der frühen deutschen Reformation (1517–1530)

Nach oben