uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Laufende Projekte

Kurt Daluege – Chef der Ordnungspolizei und SS-Oberst-Gruppenführer

Eine biographische und organisationsgeschichtliche Studie zur nationalsozialistischen Orpo


Partnerschaft im Wandel. Deutschland, Frankreich und die USA, 1969–1981

Die 1970er Jahre stellten eine Transformationsperiode des internationalen Systems dar, in der vielerlei alte Gewissheiten in Frage gestellt wurden.


Sozialfürsorge in Brandenburg

Mitherausgabe der Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte (bisher 24 Bände); Herausgeberin der Schriftenreihe Einzelveröffentlichungen zur Medizin-Geschichte (bisher 6 Bände)

Dr. Georg Schneider und die ärztliche Selbstverwaltung in Brandenburg

In mehreren provinzialen und gesamtdeutschen Ärzteorganisationen setzte er sich in in vier Epochen für den Erhalt der beruflichen Selbstverwaltung ein.


Für die Freiheit des Westens. Matthias Walden als politischer Journalist 1927–1984

Der „Meinungsjournalist“, Rundfunkkommentator und Leitartikler Matthias Walden gilt als Vertreter eines politischen Neuanfangs des Journalismus…


Hitlers Stellvertreter. Das Leben des Rudolf Hess

Heß ist nicht nur wegen seiner Nähe zu Hitler historisch bemerkenswert. Seine Biographie bietet auch die Gelegenheit, eine diachrone Perspektive f. d. deutsche Geschichte des 20. Jhs. zu verfassen.


Staatssekretär Walter Strauß und die Personalpolitik im Bundesministerium der Justiz 1949–1963

Als erster Staatssekretär im Bonner Justizministerium war Walter Strauß maßgeblich für den personellen Aufbau des BMJ verantwortlich und galt als…

Nach oben

Abgeschlossene Projekte

Triumph der Mitte

Die Mäßigung der Old Whigs und der Aufstieg des britischen Liberalkonservatismus, 1750–1850



Kriegergedächtnis- und Erinnerungsmale in Brandenburg seit den Befreiungskriegen 1813/15

In den Denkmalen, die den Opfern gewaltsamer Auseinandersetzungen gewidmet sind, zeigt sich die zur jeweiligen Zeit gültige Sicht auf existentielle Themen.


Preußische Verwaltungsbauten im 19. und 20. Jahrhundert in Berlin-Brandenburg

Weit mehr als hundert Jahre, von 1815/23 bis 1933/47 existierte die preußische Provinz Brandenburg, die ab 1871 Berlin als Reichshauptstadt in ihrer Mitte sah.


Nach oben