uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungen 2018

Konferenz „Ein Jubiläum ohne Jubilar – 125 Jahre Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens”

Jahrestagung des Mediävistischen Arbeitskreises der Herzog August Bibliothek: „Zitatkulturen des Mittelalters“

52. Herrenhäuser Gespräch: „Geh denken? Über deutsche Erinnerungskultur“

Festvortrag anlässlich der Verabschiedung Prof. Dr. Manfred Görtemakers

Symposium und Abschlusskonzert „Schicksalsgemeinschaft“ zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs und zum 205. Jahrestag der Völkerschacht bei Leipzig

Lecture: “Violence, War and Peace in the Middle East (20th–21st Centuries): Long Shadows of the Great War”

Jahresvortrag und Sommerfest des Historischen Instituts

Vortrag: „Gelingende Konflikttransformation in der arabischen Welt – Die Rolle des omanischen Sultans als Vermittler im Jemen-Konflikt“

Buchvorstellung: Frank Bösch und Andreas Wirsching (Hrsgg.), „Hüter der Ordnung. Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus“ (Wallenstein-Verl. 2018)

Vortrag: Die Versäumnisse der europäischen Sicherheitspolitik

Einladung zu einer Diskussion zum neuen Traditionserlass für die Bundeswehr

Diskussion: „Chemiewaffenkontrolle und die internationale Ordnung?“

Vortrag zur österreichisch-ungarischen Besatzungspolitik im Ersten Weltkrieg auf dem „Forum Hungaricum IX“

Fachtagung: Zwischen Hunger und Überfluss. Antike Diskurse über die Ernährung

Buchvorstellung und Gespräch: Takuma Melber, „Zwischen Kollaboration und Widerstand. Die japanische Besatzung in Malaya und Singapur (1942–1945)“ (Frankfurt am Main 2017)

Austellung: „Queere Stadt- und Regionalgeschiche“

Buchvorstellung: Olaf Glöckner und Roy Knocke, „Das Zeitalter der Genozide“ (Berlin, 2017)

CfP: „Militaires en résistance“

Hineingerutscht? Die NATO und Deutschland im Kosovo-Krieg. Hans-Peter Kriemann über das Zusammenspiel von Politik, militärischen Denken und Konflikten

Filmvorführung: „Die Dunkelste Stunde“

Nach oben