uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Foto: Peter Riedel/25.09.2019

XXIII. Zweijahrestagung der KGD

Vom 24. bis 26. September 2019 fand die Konferenz für Geschichtsdidaktik in Essen statt.

Auf Zeche Zollverein wurden neuste Forschungsergebnisse zum Thema „Sprache(n) des Geschichtsunterrichts – Sprachliche Vielfalt und Historisches Lernen“ diskutiert.

Neu: Der Potsdamer Lehrstuhl für die Didaktik der Geschichte beteiligt sich mittlerweile in drei Arbeitskreisen der KGD, die auf der Essener Tagung im September zusammenkamen: „Frühes historisches Lernen“ (Leitung: Monika Fenn), „Empirische Geschichtsunterrichtsforschung“ (Geraldin Fritzsche u. Stefanie Urban) und „Digitaler Wandel und Geschichtsdidaktik“ (Stefanie Urban).

Foto: Peter Riedel/25.09.2019