uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

19.10.2018: Altertumswissenschaftliches Kolloquium im Wintersemester 2018/19

Achtung: wechselnde Orte und Zeiten!

Nähere Informationen und eventuelle Aktualisierungen finden Sie ggf. hier und an der Professur Geschichte des Altertums.

Zu diesen Vorträgen ergeht eine herzliche Einladung!

PD Dr. Nicola Hömke, Lehrstuhlvertreterin Klassische Philologie
Prof. Dr. Filippo Carlà-Uhink, Professur Geschichte des Altertums (Sekretariat)

Vortragsplan
ZeitOrtReferentTitel

Di., 23.10.2018,
18:00 Uhr s.t.

Raum 11.2.03

Dr. Orla Fiona Mulholland (Berlin)

Wie schrieben die Römer eine Million? Die höheren römischen Zahlzeichen in Inschriften, Handschriften und Editionen

Di., 13.11.2018,
18:00 Uhr s.t.

Raum 11.2.03

Dr. Christopher Degelmann (Berlin)

So why so sad? Symbolische Trauer in der Politischen Kultur der Römischen Republik und der frühen Kaiserzeit

Di., 04.12.2018,
18:00 Uhr s.t.

Raum 11.2.03

Prof. Sergio Casali (Rom)

Evander and the Invention of the Prehistory of Latium in Aeneid 8

Di., 11.12.2018,
18:00 Uhr s.t.

Raum 11.2.03

Dr. Timo Klär (Saarbrücken)

Herrscherliche Repräsentation beim Bankett. Das Symposionzelt Ptolemaios II. am ptolemäischen Königshof in Alexandria

Mi, 19.12.2018,
18:00 Uhr s.t.

Raum 11.2.03

PD Dr. Anke Walter (Newcastle upon Tyne)

Feiern im Exil – Festtage in Ovids Tristien

Mi, 15.01.2018,
18:00 Uhr s.t.

Raum 11.2.03

Dr. Florian Freitag (Mainz/Germersheim)

Ancient Bodies Today: Historical Reality TV and Bromans (2017)

Mi, 29.01.2018,
18:00 Uhr s.t.

Entfällt!

Raum 11.2.03

Dr. Brunhild Glockemann (Potsdam)

Tacitus, wie machst du das? Analyse der Leserlenkung mit Methoden moderner Narratologie am Beispiel der Britannierdarstellung

Nach oben