PD Dr. Matthias Oppermann

Publikationen

Monografien

  • Triumph der Mitte. Die Mäßigung der "Old Whigs" und der Aufstieg des britischen Liberalkonservatismus, 1750-1850 (Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London, Bd. 83), Berlin/Boston 2020.
  • Liberaler Sozialismus. Ernst Reuters Kampf für die Freiheit (Ernst-Reuter-Hefte, 2), Berlin 2013.
  • Raymond Aron und Deutschland. Die Verteidigung der Freiheit und das Problem des Totalitarismus, Ostfildern 2008 (Beihefte der Francia, Bd. 68).

Nach oben

Herausgeberschaften

  • Manfred Görtemaker, Deutschland und der Westen. Gedanken zum 20. Jahrhundert, Berlin 2016 (mit Michael Bienert, Stefan Creuzberger und Kristina Hübener).
  • Raymond Aron et la défense de la liberté. Nationalisme, libéralisme et post-modernité. Journée d’études, Brest, 18 november 2014, Paris 2016 (mit Fabrice Bouthillon und Joël Mouric).
  • Die Berliner Republik. Beiträge zur deutschen Zeitgeschichte seit 1990 (Zeitgeschichte im Fokus, Bd. 2), Berlin 2013 (mit Michael Bienert, Stefan Creuzberger und Kristina Hübener).
  • Der souveräne Nationalstaat. Das politische Denken Raymond Arons (Staatsdiskurse, Bd. 22), Stuttgart 2012 (mit Tobias Bevc).
  • Im Kampf gegen die modernen Tyranneien. Ein Raymond-Aron-Brevier, Zürich 2011.

Nach oben

Aufsätze und Miszellen

  • "Studentischer Karneval". Raymond Aron und die Ereignisse des Mai 1968, in: Historisch-Politische Mitteilungen 26 (2019), S. 15-25.
  • Freiheit und Ordnung. Die Tradition des Liberalismus in der CDU, in: Die Politische Meinung 64, 558 (2019), S. 63–68.
  • Lieber Krieg als Knechtschaft. Raymond Aron und der Zusammenhang von Frieden und Freiheit, in: Jahrbuch zur Liberalismusforschung 31 (2019), S. 265–284.
  • Konstitutionalismus, in: Staatslexikon. Recht – Wirtschaft – Gesellschaft in 5 Bänden, hrsg. von der Görres-Gesellschaft und dem Verlag Herder, 8., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 3: Herrschaft–Migration, Freiburg/Basel/Wien 2019, Sp. 1013–1016.
  • Aron, Raymond, in: Freiheitslexikon (2. April 2019), https://freiheitslexikon.de/aron-raymond/.
  • Weder Condillac noch Bonaparte. Pierre-Paul Royer-Collard und die Wiederentdeckung des Common Sense (1797–1814) in: Historisches Jahrbuch 138 (2018), S. 280–307.
  • Pendant l’ „ère des tyrannies“. L’ordre international du nazisme à la guerre froide, in : José Colen/Elisabeth Dutartre-Michaut (Hrsg.), La pensée de Raymond Aron. Essais et interprétations. Avant-propos de Pierre Manent, Lissabon/Wien 2017, S. 41–55.
  • Vom Sieg der liberalen Demokratie. Der Liberalismus und die These vom „Ende der Ideologien“, in: Die Politische Meinung 62, 547 (2017), S. 41–45.
  • Une racine irlandaise? Raymond Aron et Edmund Burke, in: Fabrice Bouthillon/Joël Mouric/Matthias Oppermann (Hrsg.), Raymond Aron et la défense de la liberté. Nationalisme, libéralisme et post-modernité. Journée d’études, Brest, 18 november 2014, Paris 2016, S. 137–152.
  • In the „Era of Tyrannies“: The International Order from Nazism to the Cold War, in: José Colen/Elisabeth Dutartre-Michaut (Hrsg.), The Companion to Raymond Aron, New York 2015, S. 31–44.
  • Ein transatlantisches Vital Center? Raymond Aron und der amerikanische Liberalismus, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 65, 3/4 (2014), S. 161–176.
  • Machtanbetung oder Klugheit? Die realistische Schule der Internationalen Beziehungen, in: Michael Großheim/Hans-Jörg Hennecke (Hrsg.), Staat und Ordnung im konservativen Denken, Baden-Baden 2013, S. 286–306.
  • Raymond Aron, in: Nicole Colin u.a. (Hrsg.), Lexikon der deutsch-französischen Kulturbeziehungen nach 1945 (Editions lendemains, Bd. 28), Tübingen 2013, S. 98–100.
  • Burkeanischer Liberalismus. Raymond Aron und die Tugend der Klugheit, in: Tobias Bevc/Matthias Oppermann (Hrsg.), Der souveräne Nationalstaat. Das politische Denken Raymond Arons (Staatsdiskurse, Bd. 22), Stuttgart 2012, S. 157–179.
  • Einleitung, in: Tobias Bevc/Matthias Oppermann (Hrsg.), Der souveräne Nationalstaat. Das politische Denken Raymond Arons, Stuttgart 2012, S. 7–9 (mit Tobias Bevc).
  • Raymond Aron et la défense de l'Europe. Questions politiques et militaires, in: Giulio De Ligio (Hrsg.), Raymond Aron, penseur de l'Europe et de la nation (Euroclio, Bd. 66), Brüssel u.a. 2012, S. 109–124.
  • Einführung, in: Matthias Oppermann (Hrsg.),  Im Kampf gegen die modernen Tyranneien. Ein Raymond-Aron-Brevier, Zürich 2011, S. 9–14.
  • Zur Eschatologie des Sozialismus. Hendrik de Mans Beitrag zum Konzept der „säkularen Religion“, in: Historische Zeitschrift 292, 1 (2011), S. 61–93.
  • Raymond Aron und die Suezkrise, in: Francia 34, 3 (2007), S. 63–75
  • Raymond Aron und die Verteidigung der Freiheit, in: Die Politische Meinung. Monatsschrift zu Fragen der Zeit 52, 454 (2007), S. 63–68.
  • Zwischen Orleanismus und Bonapartismus. Nicolas Sarkozy und der Liberalismus in Frankreich, in: Liberal. Vierteljahreshefte für Politik und Kultur 49, 3 (2007), S. 44–47.
  • Die Wiederentdeckung des Politischen. Zum hundertsten Geburtstag von Raymond Aron, in: Liberal. Vierteljahreshefte für Politik und Kultur 47, 1 (2005), S. 15–18.

Nach oben

Rezensionen

  • Dokumente. Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog
  • Francia-Recensio
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Historische Zeitschrift
  • Historisch-Politisches Buch
  • H-Soz-u-kult
  • sehepunkte

Nach oben