uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. Dr. Thomas Brechenmacher

Forschungskollquium zur neueren (und neueren deutsch-jüdischen) Geschichte. WiSe 2018/19
Dienstag, 16.00 - 18.00 Uhr, Raum 1.12.0.14

Programm

16.10.2018
Konstantin Schuchardt, M.A.

Die Ideologie der Genossenschaft für Reform:"Liquidation", "Absud des Junghegelianismus" oder "postkoloniales Schreiben"?

23.10.2018
Dr. Juliane Irma Mihan, Leer

Jüdisches Leben im grenznahen Raum. Die Wechselbeziehungen der jüdischen Gemeinden im Rheiderland und im Groningerland

30.10.2018
Marie-Christin Behrendt, M.A.

Kein Epilog. Central-Vereins-Organisationswissen in der Emigration

06.11.2018
Stephan Dathe

Friedliche Gewalten. Das Recht im politischen Denken Albrecht Mendelssohn Bartholdys.

13.11.2018
[Tagung über den "Central-Verein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens" (C.V.) an der UP: Teilnehme der Mitglieder des Forschungskolloquiums möglich und erwünscht]

20.11.2018
Doreen Kobelt M.A., Hamburg

Die letzte Gabe als Spiegel von innerfamiliären- und Geschlechterbeziehungen nach jüdischen Testamenten des 19. Jahrhunderts aus Hamburg und Altona (Abschlußbericht zur Dissertation)

27.11.2018
Peter Johannes Weber, M.A., Bern

Die Berliner Unternehmerfamilie Zwillenberg auf Urlaub im Hochschwarzwald (1): Hinterzarten im Winter 1936

04.12.2018
Matthias Springborn M.A., Braunschweig

Eine Kulturgeschichte jüdischer Kinder- und Jugendbildung in Deutschland seit 1945. Zum Einfluss von Migration auf jüdische Schulungskontexte und Wissensbestände

11.12.2018
Judith Ciminski, Berlin

Ikonen der Statistik. Preußische "Judenzählung" und "Jüdische Kriegsstatistik"

18.12.2018
Stephan Kummer, M.A.

Die Bodenreform in der SBZ/DDR

08.01.2019
Norman Siewert, M.A.

Der Historiker und Philosoph Ernst Nolte in seiner Zeit. Eine intellektuelle Biographie

15.01.2019
Michael Schellhorn, M.A.

Umgang mit der eigenen Vergangenheit. Alfred Hugenbergs Entnazifizierungsprozess und sein "Ringen in deutschen Schicksalsstunden" (1945 - 1950).

22.01.2019
Dr. Michael K. Schulz

Quellen zur Sozialgeschichte der Juden in Deutschland im 19. Jh. Das Beispiel Danzig

29.01.2019
Marie-Luise Schmidt, M.A.

[jüdisch-litauische Literaturkritik]

05.02.2019
Anke Geißler

Der jüdische Beitrag zur Gestaltung der preußischen Residenzstadt Potsdam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen 2018

Nach oben