uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Herr Dr. Julius Erdmann

Zur Person:

 

Abitur 2003


2003-2004 "Anderer Dienst im Ausland" in Frankreich


2004 - 2008 Studium der Romanistik, Psychologie und Medienwissenschaft an den Universitäten Freiburg i.Br. und Fribourg / Schweiz. Abschluss als Bachelor of Arts mit einer Arbeit zur Wahrnehmung der Online-Community Myspace.com (Auszeichnung für die beste Abschlussarbeit der Fakultät)

2008 - 2011 Studium der Philosophie im deutsch-französischen Masterstudiengang Kulturphilosophie an den Universitäten Stuttgart und Paris VIII. Abschluss als Master of Arts mit einer Arbeit zur Medialität technischer Kommunikationsmedien im Werk Michel Serres (mit Auszeichnung bestanden)


2011 - 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kulturen romanischer Länder.


2018 Abschluss der deutsch-französischen Promotion (Cotutelle de Thèse) an den Universitäten Potsdam (Betreuerin Prof. Dr. Eva Kimminich) und Paris 8 Vincennes - Saint-Denis (Betreuer Prof. Dr. Patrick Vauday) zum Thema: "Formen visuellen Protests im Internet. Kultursemiotische Dimensionen digitaler Bildzeichen der tunesischen Revolution (2010-2013)" (Note: Summa cum laude). 


Seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) an der Professur für Grundschulpädagogik Sachunterricht


Forschungsinteressen



Internet- und Medienforschung, Semiotik der Jugend- und Subkulturen, Bildwissenschaft, soziokultureller Konstruktivismus, poststrukturalistische Philosophie, Kultur- und Medienpädagogik


Mitgliedschaften



Deutsche Gesellschaft für Semiotik (DGS) 
Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM)
Kulturwissenschaftliche Gesellschaft (KwG)