Archiv

46. Sitzung des Graduiertenkolleg am 30.06.2017

  1. Vortrag: Prof. Dr. Bernd Käpplinger (Universität Gießen) "Lebenslanges Lernen und kritisch-konstruktive Perspektiven auf Surveys zur betrieblichen Weiterbildungsteilnahme"
  2. Vortrag: Eva Maria Ortmayr (Pädagogische Hochschule Baden) - "Zur gelingenden Planung, Bewertung und Durchführung von Lernprozessen am Beispiel von Schauspielern. Eine empirisch-qualitative Untersuchung"
  3. Vortrag: Robert Wagner (Universität Potsdam) "Musikpädagogische Perspektiven zur Entwicklung eines universitären Lehrgebietes - schulpraktisches Klavierspiel"

45. Sitzung des Graduiertenkolleg am 27.01.2017

  1. Vortrag: Prof. Dr. Natalie Fischer (Universität Kassel) „Beziehungen zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern  - theoretische Grundlagen und empirische Erfassbarkeit“
  2. Vortrag: Vivien Wysujack "Interaktive Handlungsweisen von Lehrpersonen"

44. Sitzung des Graduiertenkolleg am 25.11.2016

  1. Vortrag: Prof. Michel Knigge (Universität Potsdam) "Einstellungen und Selbstwirksamkeitsüberzeugungen bei angehenden Lehrkräften in Bezug zu Inklusion und Zusammenhänge zu qualitativen Beschreibungen einer Unterrichtssituation und Unterrichtsplanungen"
  2. Vortrag: Monika Hofer (Pädagogische Hochschule Niederösterreich) - "Zur Professionalisierung durch Reflexion in der Lehrerbildung. Eine empirisch qualitative Studie mit Blick auf das eigene Handeln im Unterricht"
  3. Vortrag: Frank Drecoll "Lernen in der Grundbildung mit geringqualifizierten Beschäftigten. Erste Ergebnisse offenen Kodierens nach der Grounded Theory"

Einladung als PDF

43. Sitzung des Graduiertenkollegs (01.07.2016)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Rebecca Lazarides (Universität Potsdam)
    "Motivierend Unterrichten: Unterrichtliche Lehr-Lernprozesse, Motivation und Fachwahl in der Sekundarstufe."
  2. Ulrike Koglbauer (Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Österreich)
    "Zum Evaluationshandeln von Lehrkräften - eine qualitative Studie am Beispiel von niederösterreichischen Neuen Mittelschulen"
  3. Eva Maria Ortmayer (Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Österreich)
    "Zur Einflussnahme schulischer Erfahrungen und Erlebnisse auf das Lernverhalten sowie auf die kulturelle Bildung von Künstlern am Beispiel von Schauspielern an Wiener Bühnen. Eine empirisch-qualitative Untersuchung."

42. Sitzung des Graduiertenkollegs (29.04.2016)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Frank Tosch (Universität Potsdam)
    "Nachdenken über (zeitgemäße) Allgemeinbildung: Historische Zugänge – Aktuelle curriculare Perspektiven"
  2. Markus Tasch (Universität Potsdam)
    "Führen lernen – Eine rekonstruktive Untersuchung des Lernhandelns von Führungskräften in Führungssituationen"
  3. Anne Wohne (Universität Potsdam)
    "Verletzende Lehrer-Schüler-Beziehungen und ihre Folgen für die Einstellung zu institutioneller Bildung. Am Beispiel funktionaler Analphabeten."

41. Sitzung des Graduiertenkollegs (22.01.2016)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

(ausgefallen)

40. Sitzung des Graduiertenkollegs (13.11.2015)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Peter Kossack (Universität Potsdam)
    "Warum über Bildung sprechen?"
  2. Dr. Gundula Wagner (Pädagogische Hochschule Steiermark)
    "Vom Potenzial zur Performanz. Eine empirische quantitative Studie zu Kontextfaktoren mathematischer Begabung an Wiener Grundschulen"
  3. Gerald Rabacher (Pädagogische Hochschule Niederösterreich)
    "Zur Veränderung von Subjektiven Theorien von Lehrkräften durch Partizipation am Prozess der Fortbildungsgestaltung für Bewegung und Sport in der Volksschule. Eine empirisch qualitative Studie"
  4. Christa Holzbauer (Pädagogische Hochschule Niederösterreich)
    "Zur Bewertung, Messbarkeit und Benotung von künstlerischen Prozessen in der bildnerischen Erziehung im bildungstheoretischen Kontext. Eine mixed-methods-Studie am Beispiel von Determinanten der kunstpädagogischen Diagnostik in der Sekundarstufe I"
  5. Wilma Schabauer (Pädagogische Hochschule Niederösterreich)
    "Zum Technikunterricht im Spannungsfeld subjektiver Erwartungen und objektiver Unterrichtsanforderungen. Eine empirische quantitative Studie zur Erhebung studienrelevanter Eingangsvoraussetzungen"

39. Sitzung des Graduiertenkollegs (10.07.2015)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Carsten Bünger (Universität Potsdam)
    "Bildung - Macht - Herrschaft. Einsätze der Kritik in Bildungstheorie und Bildungsforschung"
  2. Anja Krüger (Universität Rostock)
    "Raum(be)deutungen in universitären Kontext - Analysen studentischer reflexiver Fotografien und Diamond Rankings"

38. Sitzung des Graduiertenkollegs (22.05.2015)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

(ausgefallen)

37. Sitzung des Graduiertenkollegs (30.01.2015)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Helmut Ittner (Universität Potsdam)
    „Was hindert Lehrkräfte daran lernunterstützend zu interagieren? Anerkennungs- und verständigungsbezogene Bedeutungs-Begründungsmuster von Lehrkräften an beruflichen Schulen“ Link
  2. Stephanie Günther (Universität Potsdam)
    "Pädagogische Beziehung. Wer zu wem? Überlegungen zu einer erziehungswissenschaftlichen Kategorie" Link
  3. Kleingruppenarbeit
    „Mitgestaltung beim TEP“ Dokumentation der Vorschläge

36. Sitzung des Graduiertenkollegs (24.10.2014)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Joachim Ludwig & Malte Ebner von Eschenbach (beide Universität Potsdam)
    "Zur Rekonstruktion der Binnenperspektive in Forschungsarbeiten" Link
  2. Gruppenarbeit
    "Wie rekonstruiere ich Sinn in meiner Forschungsarbeit? Welche Methoden zur Rekonstruktion verwende ich? Auf welche methodologischen Prinzipien greife ich zurück?"
  3. Robert Richter
    "Verwissenschaftlichung der Physiotherapie. Eine empirische Studie zur Akademisierung und Disziplinbildung" Link

35. Sitzung des Graduiertenkollegs (04.07.2014)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Thomas Rihm
    „Schulentwicklung und der Subjektstandpunkt – eine kumulative Dissertation“
  2. Matthias Haenisch & Marc Godau (beide Universität Potsdam)
    „Improvisieren(d) lernen – Zur Genese und Struktur ästhetischen Praxiswissens in der musikalischen Gruppenimprovisation“

34. Sitzung des Graduiertenkollegs (09.05.2014)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Lonny Seyferth
    "Marie Torhorst (1888-1989) – ein Jahrhundertleben für die weltliche Schule“
  2. Dr. Esther Berner (Universität Potsdam)
    „Pädagogik und Psychotechnik: vergessene Zusammenhänge mit langfristigen Wirkungen“

33. Sitzung des Graduiertenkollegs (31.01.2014)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Markus Tasch (Universität Potsdam)
    "Zur (Nicht-)Vereinbarkeit von Grounded Theory und Objektiver Hermeneutik – Gemeinsamkeiten und Unterschiede zweier interpretativer Forschungsstile" Link
  2. Maria Kondratjuk (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
    "Kodierparadigma"

32. Sitzung des Graduiertenkollegs (15.11.2013)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam)
    "Einführung in die Grounded Theory"
  2. Helmut Ittner (Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Bremen)
    "Verpasste Lernchancen: Die Ermittlung von Diskrepanzen und die Rekonstruktion von Bedeutungs-Begründungsmustern einer schulischen Lehr-Lernsituation" (Die Studie aus der "Fall" ist eine Wirkungsstudie zum Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen, an der Herr Ittner im Auftrag der Senatorin für Bildung und Wissenschaft in Bremen arbeitet) – Kurzvorstellung eines Bremer Schulprojekts auf Basis der Grounded Theory"
  3. Christin Tellisch (Universität Potsdam)
    Lehrer-Schüler-Interaktionen im Musikunterricht als Beitrag zur
    Menschenrechtsbildung

31. Sitzung des Graduiertenkollegs (28.06.2013)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Ulrich Kohler (Universität Potsdam)
    "Was man aus statistischen Modellen lernen kann – und was nicht"
  2. Thomas Viola Rieske (Universität Potsdam)
    "Pädagogische Handlungsmuster in der Jungenarbeit"
  3. Sandra Eger (Universität Potsdam)
    "Politik verstehen durch Jugendliteratur. Zum Einsatz von Jugendliteratur im fächerübergreifenden Unterricht der Sekundarstufe I zur Förderung"

30. Sitzung des Graduiertenkollegs (26.04.2013)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Burkhard Schäffer (Universität der Bundeswehr München)
    "Gruppendiskussionsverfahren und Dokumentarische Methode"
  2. Ronny Jahn (Universität Potsdam)
    "Eine objektiv-hermeneutische Analyse zur Logik von Führungsprozessen in der Schule"
  3. Marc Godau (Universität Potsdam)
    "Populäre Musik, informelle Lernstrategien und der formale Kontext (Erste Einblicke in eine komparative Studie zu Lernprozessen beim
    Klassenmusizieren)"

29. Sitzung des Graduiertenkollegs (25.01.2013)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Dr. Jörg Dinkelaker (Universität Frankfurt)
    "Videobasierte Analysen des Geschehens in Veranstaltungen der
    Erwachsenenbildung"
  2. Elke Knauß (Universität Potsdam)
    "Interaktionskultur und demokratische Handlungsfähigkeit. Eine Soziologisch-historische Analyse der Abendaussprache der Schulfarm Insel Scharfenberg für heutiges Demokratielernen"
  3. Katja Müller (Universität Potsdam)
    "Die Kategorie Lernbegründung in Lerntheorien"

28. Sitzung des Graduiertenkollegs (19.10.2012)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Andreas Wernet (Leibniz Universität Hannover)
    "Zur Theoriegeleitetheit fallrekonstruktiver Forschung"
  2. Frank J. Müller (Universität Potsdam)
    "Integrative Grundschulen aus Sicht der Eltern"
  3. Marlen Gröschke (Universität Potsdam)
    "Interprofessionelle Kooperation in Wahrnehmungsmustern von Lehrkräften. Eine qualitativ-rekonstruktive Studie zu professionellen und strukturellen Merkmalen der Zusammenarbeit im Kontext außerschulischer Bildung"

27. Sitzung des Graduiertenkollegs (06.07.2012)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Harm Kuper (Freie Universität Berlin)
    "Muster der Weiterbildungsbeteiligung – Ergebnisse sekundäranalytischer
    Auswertungen von Monitoring- und Paneldaten"
  2. Ronny Jahn (Universität Potsdam)
    "Die Position des Schulleiters: Logik, Möglichkeiten und Grenzen
    schulleiterischen Handelns"
  3. Steffen Skowronek (Universität Potsdam)
    "Fremdsprachenlernen mit Lernberatung: die Lernperspektive"

26. Sitzung des Graduiertenkollegs (13.04.2012)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Ingo Juchler
    "DDR im Politikunterricht. Ein Bericht für den Brandenburgischen Landtag"
  2. Denny Klauder (Universität Potsdam)
    "Anerkennung als Grundlage integrativer politischer Bildung in der Schule"
  3. Christin Tellisch (Universität Potsdam)
    "Lehrer-Schüler-Interaktionen als Beitrag zur Menschenrechtsbildung im
    Musikunterricht"

25. Sitzung des Graduiertenkollegs (10.01.2012)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 35, Raum 0.01

Vorträge:

  1. Andrea Kopp (Universität Potsdam)
    "Jugendliche und Heranwachsende Intensivtäter im Land Brandenburg"
  2. Daniela Stix (Universität Potsdam)
    "Medien als Bildungstool in der Offenen Jugendarbeit"
  3. Prof. Dr. Sabine Reh (TU Berlin)
    "Qualitatives Forschungsdesign – Ethnographische Fallstudien"

24. Sitzung des Graduiertenkollegs (14.10.2011)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Katharina Hoba (Universität Potsdam)
    "Beheimatungsprozesse deutscher Juden in Israel"
  2. Prof. Dr. Christian Thorau, Prof. Dr. Joachim Ludwig, Dr. Kristine Baldauf-
    Bergmann, Frau Janine Wiesecke (Universität Potsdam)

    "Transformation und Popularisierung wissenschaftlichen Wissens"

23. Sitzung des Graduiertenkollegs (15.07.2011)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Barbara Rösch
    "Die Thematisierung von Volkssagen und die Auseinandersetzung mit kultureller Identität in der Primarstufe / Sekundarstufe I"
  2. Prof. Dr. Annedore Prengel & Dr. Antje Zapf (Universität Potsdam)
    "Lehrer-Schüler-Interaktion im Unterricht - Erhebung und Analyse nichtmetrischer Daten"
  3. Markus Tasch (Universität Potsdam)
    „Führen lernen – Eine rekonstruktive Untersuchung des Lernhandelns
    militärischer Führungskräfte in Führungssituationen“

22. Sitzung des Graduiertenkollegs (06.05.2011)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam)
    "Lehr-Lernforschung in der Erwachsenenbildung"
  2. Katja Müller (Universität Potsdam)
    "Lernbegründungstypen in der Erwachsenenalphabetisierung"
  3. Maria Kondratjuk (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
    "Weiterbildung an Hochschulen – Profile, Potenziale, Professionalität. Akteure der Hochschulweiterbildung und deren Arbeitsprozesse"

21. Sitzung des Graduiertenkollegs (04.11.2010)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam)
    "Qualitative Forschung zu Lehr-Lern-Settings"
  2. Johanna Goldbeck
    "Das Besucherbuch der Reckahner Modellschule im Zeitalter der Aufklärung – Quellenanalyse und Netzwerkstrukturen"

20. Sitzung des Graduiertenkollegs (24.06.2010)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Reinhard Fatke (Universität Zürich)
    "Fallstudien in der Pädagogik"
  2. Katharina Stephan
    "Bildungsinteressen und -strategien im Professionalisierungsprozess junger Lehrerinnen und Lehrer"

19. Sitzung des Graduiertenkollegs (28.01.2010)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Maria Theresia Wobbe und Team (Dipl.Soz. Sabine Haas / Dipl. Pol. Anne-Laure Garcia, MA (assoziiert) Alexander Knoth, MA (assoziiert) / Dipl. Pol. Julien Acquatella / MA Marcel Rebenack, MA)
    "Metamorphosen der Gleichheit: Variationen des Vergleichs in der deutsch-französischen 'Kommunikation'"
  2. Ulrike Schröder
    "Die Schuleingangsphase - Eine Herausforderung für Kinder, Familien und pädagogische Institutionen"
  3. Marc Godau
    "Bandarbeit in der Schule"

18. Sitzung des Graduiertenkollegs

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Dr. Antje Zapf (Universität Potsdam)
    "Qualitative Inhaltsanalyse – eine Einführung"
  2. Lunit Riebelb
    Promotionsvorhaben "Sängerentwicklung in Ostberlin vor und nach der Wende - Ausbildungsmöglichkeiten und Studienchancen"
  3. Benjamin Klages
    Präsentation des Dissertationsvorhabens

17. Sitzung des Graduiertenkollegs (14.05.2009)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Annedore Prengel (Unviversität Potsdam)
    "Qualitative Perspektiven erziehungswissenschaftlicher Forschung – Vorstellung der Neuausgabe des Handbuchs Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft"

16. Sitzung des Graduiertenkollegs (05.02.2009)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Joachim Ludwig & Prof. Dr. Petra Grell (beide Universität Potsdam)
    Workshop "Grounded Theory"
  2. Achim Scholz
    "'Freuden und Schwierigkeiten' der Teilnehmenden beim wissenschaftlichen Arbeiten"

15. Sitzung des Graduiertenkollegs (27.11.2008)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Petra Grell (Universität Potsdam)
    "Entscheidungsprozesse in qualitativer Forschung"
  2. Kirstin Urieta
    "Kinder in schwierigen Situationen - Eine biografieanalytische Studie zum Übergang vom Elementar- zum Primarbereich"
  3. Silke Siebrecht
    "Friedrich Eberhard von Rochow und Halberstadt: Ein vernachlässigtes Kapitel der Forschung"

14. Sitzung des Graduiertenkollegs (05.06.2008)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Janine Rehfeldt
    "Lernen im informellen Kontext eines Betriebes"
  2. Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam)
    Workshop "Grounded Theory"

13. Sitzung des Graduiertenkollegs (17.04.2008)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Susanne Riegler
    "Methodenaspekte videobasierter Unterrichtsforschung"
  2. Thomas Rieske
    "Handlungsmuster in der Jungenarbeit"
  3. Frank J. Müller
    "Einstellungen von Eltern im Kontext schulischer Heterogenität“

12. Sitzung des Graduiertenkollegs (07.02.2008)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Ulla Klingovsky (Universität Potsdam)
    "Didaktisch-methodische Handlungsweisen als Regierungspraktiken - Eine gouvernementaltitätskritische Untersuchung über die Innenarchitektur von Lernräumen"
  2. Siglinde Naumann
    "Heterogenität und Bildungsprozesse - Eine empirische Untersuchung zur Transformation konjunktiver Orientierungen in bürgerschaftlichen Initiativen"

11. Sitzung des Graduiertenkollegs (06.12.2007)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Thomas Rihm
    "Lernwiderstände als Professionalisierungschance für Lehrer"
  2. Junior-Prof. Dr. Bernd Clausen
    "Komparative Musikpädagogik – Eine Interkulturelle Studie"

10. Sitzung des Graduiertenkollegs (19.07.2007)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Hermann J. Kaiser (Universität Hamburg)
    "Hoch gelobt und doch gescholten: der Systembegriff - Von der konstitutiven zur regulativen Funktion eines Begriffs"
  2. Dr. Maria Spychiger (Universität Fribourg/Schweiz)
    "Musikpädagogik im Kontext von Gruppen unterschiedlichen Expertisegrades"
  3. Gabriele Prange
    Große gelenkte Schulprojekte in der Wendezeit

9. Sitzung des Graduiertenkollegs (10.05.2007)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Diether Hopf (Universität Potsdam)
    "Mehrsprachigkeit und Schulleistungen. Stand der Forschung und methodologische Aspekte"
  2. Karsten Kiewitt
    "Wirkungen musiktherapeutische Interventionen bei Menschen mit Alzheimer Demenz"
  3. Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam)
    "Angebote für Promovenden im Rahmen der Potsdam Graduate School"

8. Sitzung des Graduiertenkollegs (05.01.2006)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth (Humboldt-Universität zu Berlin)
    "Methodologische Überlegungen zu theoretischen Untersuchungen"
  2. Dr. Evelyne Wannack (FH Nordwestschweiz)
    "Eine erste Projektskizze für die empirische Analyse von Unterrichtspraxen inKindergarten und Grundschule"
  3. Christiane Lähnemann (Universität Halle/Magdeburg)
    "Selbstevaluations-Projekt 'Freiarbeit' - Erhebungsmethode und Ergebnisse der Auswertung"

7. Sitzung des Graduiertenkollegs (16.11.2006)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Erhard Stölting (Universität Potsdam)
    "Methodologische Reflexionen aus sozialwissenschaftlicher Sicht"
  2. Dr. Bettina Blanck
    "Zur Theorie einer Erwägungsdidaktik"

6. Sitzung des Graduiertenkollegs (06.07.2006)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Monika Oebelsberger (Universität Mozarteum/Salzburg)
    "Zum Aufbau einer pädagogisch orientierten Forschung in Österreich"
  2. Jutta Büchner
    "Wirkungen von Instrumentalunterricht bei Grundschulkindern mit chronischer Erkrankung"
  3. Dr. Benjamin Jörissen
    "Methodenvielfalt in der Ritualforschung"

5. Sitzung des Graduiertenkollegs (27.04.2006)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Hans Oswald (Universität Potsdam)
    "Demütigungen und Statuskämpfe unter Grundschülern"

4. Sitzung des Graduiertenkollegs (09.02.2006)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam)
    "Forschen als Suche nach verallgemeinerungsfähigen Erklärungen - Verfahren der Fallrekonstruktion"
  2. Dr. Ulrike Becker
    "Lernzugänge - Ein Beitrag zur Integrativen Pädagogik"

3. Sitzung des Graduiertenkollegs (01.12.2005)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Reinhold Kliegl (Universität Potsdam)
    "Entwicklung von Forschungsprogrammen und Forschungsstrategien"
  2. Janine Rehfeldt
    "Lernen im Kontext informeller Kommunikation"

2. Sitzung des Graduiertenkollegs (30.06.2005)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Thomas Köhler (Universität Potsdam)
    "Einführung in erziehungswissenschaftliche Forschung: quantifizierende Forschungsverfahren"
  2. André Haase
    "Veränderungen von Lernkulturen im Musikunterricht durch den Einsatz Neuer (Musik-)Medien"

1. Sitzung des Graduiertenkollegs (28.04.2005)

Veranstaltungsort: Universitätskomplex Golm, Haus 6, Raum 2.04/05

Vorträge:

  1. Prof. Dr. Hanno Schmidt & Prof. Dr. Thomas Köhler (beide Universität Potsdam)
    "Einführung erziehungswissenschaftliche Forschung: hermeneutische Interpretationsmethoden und quantifizierende Forschungsverfahren"